Sonntag, 30 August 1953

Die Verbrennung (C)

Sie legten ihn am Morgen auf den Hügel,
dass er brenn im Ruch der starken Kräuter, 
in der Hand das Horn, mit dem er abends 
auf dem Strande blasend die Najaden 
05 hatte hergelockt: sie tauchten auf und 
schwammen unterm Monde lauschend an das Ufer. 
Doch der Triton warf das Gegenhorn 
vom Mund und klomm vom Grund des Meers am Fels 
heimlich hoch und zog am Fuss den Bläser 
10 schnell hinab: und die verweinten Mädchen 
trugen ihn, den aufgespült die Woge 
in den Sand und legten ihn am Morgen 
auf den Hügel, dass er brenn im Ruch 
starker Kräuter, in der Hand das Horn, 
15 welches alle aus dem Grund gelockt.


Blatt 03 (A-5-c_05_123.jpg)

C Die Verbrennung

Sie v legten
Sie verbrannten ihn am Morgen auf demn Hügel,

auf dem Polster¿ Lager, weich von starken Kräutern

dass er brenne auf dem im Ruch der starken Kräuter,

in der Hand das Horn, mit dem er abends

blasend

auf dem Strande blasend die Najaden

05 hatte hergelockt: sie tauchten auf und

schwammen unterm Monde lauschend an das Ufer.

Doch der Triton warf das Gegenhorn vom Mund

vom Mund und klomm om Grund des Meers am Fels
vom Mund und  stieg  vom Grund des Meers am Fuss

des Felsens auf heimlich hoch und zog den am Fuss den

Bläser

10 schnell hinab: und die verweinten Mädchen

trugen ihn, den aufgespült die Woge

in den Sand und legten ihn am Morgen

auf den Hügel, dass er mit dem Duft
auf den Hügel, dass erbrenn im im Ruch

starker Kräuter, in der Hand das Horn,

15 welches alle lockte aus der Tiefe.
welches alle aus dem G Grund gelockt.

30. 8. 53

  • Besonderes:

    Verso: Typoskript (Der Pfau), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/05_028
  • Seite / Blatt: 03
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Normal

Inhalt: 237 Manuskripte zu 44 Gedichten (2 Endfassungen)
Datierung: 30.4.-7.12.1953
Textträger: 222 Einzelblätter (A4-Format), meist Typoskript-Makulatur; Bleistift
Umfang: 44 Dossiers, 225 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (13 Gedichte), Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/05 (Schachtel 35)
Herkunft: Nr. 1-23: beige Mappe EG 53 I; Nr. 24-44: grüne Mappe EG 53 II

Stufen: Notizbuch 1952-54, Typoskripte 1953
Kommentar: Beginn der Niederschriften für Die verwandelten Schiffe
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

Manuskripte 1953 (alph.)
(Total: 237 )
Manuskripte 1953 (Datum)
(Total: 237 )
Suchen: Manuskripte 1953