Mittwoch, 19 August 1953

Verborgen ruft dir, Brecher der Wildnis …* (B)

Verborgen ruft dir, Brecher der Wildnis,
aus dem dichtesten Dickicht die Stimme: 
„Folge dem Paar der Tauben, 
bis wo es ruht und nistet auf dem innersten Wipfel; 
05 und fasse das goldene Reis, 
das dir im Winde klingend sich kündet, 
trag es herein zu mir: hier in der Halle des Berges 
schirmts dich und leuchtet dir jenseits durch die 
drohenden Schatten, hinaus 
an die Küste zu den wartend wogenden Segeln“ 
10 hallt die Stimme der Greisin aus den hundert Toren 
der jäh vor ihm offenen Höhle.


Blatt 02 (A-5-c_05_104.jpg)

Verborgen ruft dir, Brecher der Wildnis,

aus dem dichtesten Dickicht die Stimme:

„Folge dem Paar der Tauben, bis dort,

bis wo es nistend ruht und nistet auf dem innersten Wipfel;

05 und brich das fasse das goldene Reis,

das dir im Winde klingend sich kündet,

folg trag es herein zu mir: hier in der Halle des Berges

schirmts
schützt es dich ↔ vor den stummen Berwohnern

↑und leuchtet dir jenseits duchdie drohenden
↑und leuchtet dir jenseits durch  die  Schatten, hinaus↑

die drohenden Schatten hinaus

an die Küste zu den wartend wogenden Segeln“

10 hallt die Stimme der Greisin aus den hundert Toren

der jäh vor ihm offenen Höhle.

19.8.53

  • Besonderes:

    Verso: Typoskript (Die Nachtreise), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/05_026
  • Seite / Blatt: 02
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Normal

Weitere Fassungen

    Änderung: Freitag, 16 November 2018
  • Drucken
Manuskripte 1953 (alph.)
(Total: 237 )
Manuskripte 1953 (Datum)
(Total: 237 )
Suchen: Manuskripte 1953