Donnerstag, 18 Juni 1953

Die gefällte Eiche (A)

Wie der Wipfel sinkt der ernsten Eiche,
nahen klagend alle ringsumher,
alle Nymphen klagen, wenn zur Erde 
sinkt der Wipfel tief der ernsten Eiche. 

05 Wie der Wipfel sinkt der ernsten Eiche, 
tropft das Blut, erbleichen weh die Blätter, 
seufzt es aus der Krone klagend nieder, 
wie der Wipfel sinkt der ernsten Eiche: 

Mit dem Wipfel sink ich dieser Eiche, 
10 Nymphe, die den Schwestern lange lieb, 
von den Schwestern scheid ich, ihren Spielen: 
mit dem Wipfel sinkend dieser Eiche.


Blatt 01 (A-5-c_05_056.jpg)

A Die gefällte Eiche

Wie der Wipfel sinkt der ernsten Eiche,

tropft das Blut, und¿ erbleichen weh die Blätter

nahen klagend alle ringsumher,

alle Nymphen

alle Bäume Nymphen klagen, wenn zur Erde

sinkt der Wipfel tief der ernsten Eiche.

05 Wie der Wipfel sinkt der ernsten Eiche,

tropft das Blut, erbleichen weh die Blätter,

seufzt es aus der Krone klagend nieder:,

wie der Wipfel sinkt der ernsten Eiche:

Mit dem Wipfel sink ich dieser Eiche,

10 Nymphene, die den Schwestern lange lieb,

von den Schwestern scheid ich, ihren Spielen:

mit dem Wipfel sinkend dieser Eiche.

18. 6.53

  • Besonderes:

    Identischer Reim; verso: Typoskript↑ (Pfauenlied), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/05_016
  • Seite / Blatt: 01
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

    Änderung: Freitag, 16 November 2018
  • Drucken
Manuskripte 1953 (alph.)
(Total: 237 )
Manuskripte 1953 (Datum)
(Total: 237 )
Suchen: Manuskripte 1953