Samstag, 11 Juli 1953

Der Trauerbaum (F)

Ohne Träne 
steht im Trauerbaum der Knabe,
wo der irre Speer traf durchs Gebüsch den Hirsch: 
Den er früh noch ritt und dem er 
05 ins Geweih die Kette hing und um den Hals die Kapsel: 
wo der Hirsch des Knaben Hände leckte, 
eh der ins Gebüsch verirrte Speer 
seines Schlafes Zelt zerriss: 
ohne Träne steht im Trauerbaum der Knabe.


Blatt 05 (A-5-c_05_062.jpg)

Ohne Träne

steht im Trauerbaum der Knabe,

wo der irre Speer traf durchs Gebüsch den Hirsch:

traf durchs Gebüsch den Hirsch:

dDen er früh noch ritt und dem er

05 ins Geweih die Kette hing und um den Hals die Kapsel:

wo der Hirsch des Knaben Hände leckte,

eh der irre Speer im Mittag ins Gebüsch verirrte Speer

seines Schlafes Zelt zerriss:

ohne Träne steht im Trauerbaum der Knabe.

11. 7. 53

  • Besonderes:

    Zusammen mit (E)
    Verso: Typoskript↑ (Nicht vergass ich des Frühlings ...), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Die verwandelten Schiffe 1957
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/05_017
  • Seite / Blatt: 05 (unten)
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Normal

Inhalt: 237 Manuskripte zu 44 Gedichten (2 Endfassungen)
Datierung: 30.4.-7.12.1953
Textträger: 222 Einzelblätter (A4-Format), meist Typoskript-Makulatur; Bleistift
Umfang: 44 Dossiers, 225 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (13 Gedichte), Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/05 (Schachtel 35)
Herkunft: Nr. 1-23: beige Mappe EG 53 I; Nr. 24-44: grüne Mappe EG 53 II

Stufen: Notizbuch 1952-54, Typoskripte 1953
Kommentar: Beginn der Niederschriften für Die verwandelten Schiffe
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Freitag, 16 November 2018
  • Drucken
Manuskripte 1953 (alph.)
(Total: 237 )
Manuskripte 1953 (Datum)
(Total: 237 )
Suchen: Manuskripte 1953