Mittwoch, 27 Mai 1953

Der Flüchtling (D)

Das hohe Licht hallt herab in den Meersaal,
Echo des Lichts aus den ruhenden Riffen, 
wenn der Flüchtling hereintritt, 
und ihm wehn vom Mund die silbernen Kugeln des Grusses: 
05 Dass glüht in den Krügen der Wein, 
glühen vom Wein die Najaden. 
Sie reissen Gesträuch aus den Muscheln, 
sodass der Fische nistender Schwarm wegstiebt aus den Zweigen; 
sie schwingen es wild durch das Wasser, 
10 im Haar die Sterne der See, 
taumeln berauscht im Licht, das hallt herab in den Meersaal.


Blatt 04 (A-5-c_05_026.jpg)

D Der Flüchtling

Das hohene Lichtl hal herab in den
Vom hohene Licht hallt wieder der Meersaal,

vom Echo des Lichts aus den ruhenden Riffen,

wenn der Flüchtling hereintritt,

und
und ihm wehenn vom Mund die silbernen Kugeln des Grusses:

Dass
05 Da   glüht in den Krügen der Wein,

glühen vom Wein die Najaden.

Sie reissen Gesträuch aus den Muscheln,

sodass der Fische nistender Schwarm wegstiebt aus au den Zweigen;

sie schwingen es wild durch das Wasser,

10 im Haar die Sterne der See,

taumeln berauscht im Licht, das hallt herab in den Meersaal.

27. 5. 53

  • Besonderes:

    Verso: Typoskript↑ (Adonis), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/05_010
  • Seite / Blatt: 04
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Normal

Weitere Fassungen

    Änderung: Sonntag, 14 Oktober 2018
  • Drucken
Manuskripte 1953 (alph.)
(Total: 237 )
Manuskripte 1953 (Datum)
(Total: 237 )
Suchen: Manuskripte 1953