Samstag, 12 September 1953

Die Wallfahrt der Gauner (E)

Aus dem Ufergebüsch
kommen sie wieder mit Fackeln
und steigen hinab zur unterirdischen Grotte, 
wo schaut inmitten silberner Herzen 
05 das Auge der Mutter 
rückwärts den Tag, 
da sie her ohne Steuer und Ruder 
trieb und aus dem Gehölz 
sie kamen und holten vom Schiff 
10 die Wartende ein. 

Wiederum weht 
über silberne Herzen die Hymne 
zur glühenden Kohle 
des hell aufglühenden Augs 
15 der Mutter, duftend Gewölk.


Blatt 05 (A-5-c_05_137.jpg)

E Die Wallfahrt der Gauner

Aus dem Ufergebüsch

kommen mit Fackeln sie wieder mit Fackeln

und steigen hinab zur unterirdischen Grotte,

wo schaut inmitten silberner Herzen

05 das Auge der Mutter

rückwärts den Tag,

da sie her ohne Steuer und Ruder

trieb und aus dem Gehölz

sie kamen und holten vom Schiff

10 die Wartende ein.

Wiederum weht

über silberne Herzen die Hymne

zur glühenden Kohle

des hell aufglühenden Augs

15 der Mutter, duftend Gewölk.

12.9. 53

  • Besonderes:

    Verso: Typoskript (Sebastian Franck, S. 59)

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/05_030
  • Seite / Blatt: 05
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Normal

Inhalt: 237 Manuskripte zu 44 Gedichten (2 Endfassungen)
Datierung: 30.4.-7.8.1953
Textträger: Einzelblätter (A4-Format), meist Typoskript-Makulatur; Bleistift
Umfang: 44 Dossiers, 225 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (13 Gedichte), Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/05 (Schachtel 35)
Herkunft: Nr. 1-23: beige Mappe EG 53 I; Nr. 24-44: grüne Mappe EG 53 II

Stufen: Notizbuch 1952-54, Typoskripte 1953
Kommentar: Beginn der Niederschriften für Die verwandelten Schiffe
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Freitag, 16 November 2018
  • Drucken
Manuskripte 1953 (alph.)
(Total: 237 )
Manuskripte 1953 (Datum)
(Total: 237 )
Suchen: Manuskripte 1953