Montag, 21 September 1953

Der Baum

In den Raum gewölbte,
räumige Krone des Baumes,
vorgewölbt aus dem klüftigen Felsen, 
da fassen, verknotete Wurzeln, 
05 krampfend, dass sie nicht rissen 
den Stein ohne Erde fast: 
doch du tönst üppig, in das 
Sommergewölbe, keines Winters bewusst, 
Sommer gänzlich.


Seite 159 (C-2-b_05_159.jpg)

Der Baum

xxx In den Himmel Raum ,gewölbte, 

mächtige räumige Krone des Baumes, 

vorgewölbt aus dem klüftigen Felsen, 

da fassen, verknotete Wurzeln, 

05 krampfend, dass sie nicht rissen 

den Stein ohne Erde fast: 

doch du tönst
doch du bist üppig, und in denas nahen¿,

Sommergewölbe
nahenden¿ Sommer, keines Winters be-

wusst, 

Sommer gänzlich, gewölbt in den Sommer, 

räumig gewölbt 

21. 9. 53

  • Details:

    V. 09 Emendation: gänzlich, → gänzlich.

  • Letzter Druck: Die verwandelten Schiffe 1957
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: C-2-b/05
  • Seite / Blatt: 159
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 131 Entwürfe zu 122 Gedichten (17 Endfassungen), Motiv-Notizen, 4 Briefe
Datierung: 16.12.1951-13.1.1954
Textträger: Rotbraunes Notizbuch, liniert, Bleistift
Umfang: 193 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (19 Gedichte), Verstreutes (3 Gedichte)
Signatur: C-2-b/05 (Schachtel 79)

Bilder: Ganzes Buch (pdf)
Spätere Stufen: Manuskripte 1952, 1953, 1954, Typoskripte 1954, 1955
Kommentar: S. 184-195 Motiv-Notizen, von hinten her eingetragen
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften der Gedichte ab 1953

Weitere Fassungen

Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54