Mittwoch, 30 September 1953

Das Grab des Kyros

Da zaudern die schwärmenden Reiter,
wenn aus dem Staub, den sie wirbeln
im Ritt, stehen am Rand die Säulen,
verfallend, des Grabmals, und hoch auf 
05 den Stufen, wo verfiel die Stirne 
der Kammer leuchtet heraus der schwere 
goldene Sarg. Und der König geht hin, 
zu sehn die Gebeine. Doch nicht lässt 
sich heben der Deckel. Jener behält 
10 es verwahrt, des Reich am heutigen Tage 
zufiel dem späten, glücklichen König.


Seite 162 (C-2-b_05_162.jpg)

Das Grab des Kyros

Wenn¿ Da zaudern die schwärmenden Reiter, 

wenn aus dem Staub, den sie wirbeln 

im Ritt, stehen am Rand die Säulen, 

verfallend, des Grabmals, und hoch auf 

05 den Stufen, wo verfiel die Stirne 

der Kammer leuchtet heraus der schwere 

goldene Sarg. Und der König geht hin, 

zu sehn die Gebeine. Doch nicht lässt 

sich heben der Deckel. Und jJener behält 

10 es verwahrt, des Reich am heutigen Tage 

zufiel dem späten, glücklichen König. 

30. 9. 53

  • Letzter Druck: Die verwandelten Schiffe 1957
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: C-2-b/05
  • Seite / Blatt: 162
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54