Mittwoch, 09 April 1952

Wendest du dich, schmerzende Kaskade …*

Wendest du dich, schmerzende Kaskade,
diesem Garten zu
wenn er perlenträchtigem Gestade
längst entsagte und dem reinen Bade
05 sich entriss der Bergesöde zu?

Schwemmst du ins Geröll die Trostagaven 
strahlend überm Sturz, 
wenn sie unter deinem Donnern schlafen 
und Orakel ihre Unschuld trafen, 
10 finden sie den zauberreichen Wurz. 


Seite 024 (C-2-b_05_024.jpg)

 

 

Wendest du dich, schmerzende Kaskade, 

diesem trockenem¿ Garten zu, 

wenn er perlenträchtigem Gestade 

längst entsagte und dem reinen Bade 

05 sich entriss der Bergesöde zu? 

 
Strebst¿ du tröstlich

Schwemmst duins Geröll  ost?  Trostagaven
Schwemmst du abwärts Trost¿ derie Blumen-
wiesen¿
Trost¿ 

Teuer¿ stieg¿ der¿ Trost¿,

strahlend überm Sturz, 

treten¿ die
wenn sie unter deinem Donnern
wenn sie unter deinem Schäumen schlafen 

und Orakel ihre reine¿ Unschuld trafen, 

10 finden sie den zauberreichen Wurz. 

9. 4. 52

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • gereimt: ja
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: C-2-b/05
  • Seite / Blatt: 024 (unten)
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54