Montag, 09 Juni 1952

Wechselt nicht der Fischer Floss und Strand …*

Wechselt nicht der Fischer Floss und Strand, 
dass er jenen schönsten fände 
dass er lachend auf die Lände 
zög den Hai, den Traum um Traum berannt? 
05 Bringt das Tau nicht hoch ihn schroffe Wände 
ob ers lang und ächzend riss, 
sich die Zunge blutig biss, 
schafft er’s leicht auf weichem Sandgelände: 
wo das dunkle Maul die Angel griff, 
10 trug der Tiefe Sagenrauschen 
an erstaunten Ohres Lauschen 
Fischers, der nun Träume wachend griff.


Seite 048 (C-2-b_05_048.jpg)

Wechselt nicht der Fischer Floss und 

Strand, 

dass er jenen schönsten fände 

dass er zöge lachend auf die Lände 

zög den Hai, den Traum um Traum 

berannt? 

Bringt das Tau nicht
05 Bringt das Tau  ihn  hoch ihn stci 

schroffe Wände 

ob ers lang und ächzend zog¿ riss, 

sich die Zunge blutig biss, 

schafft er’s leicht auf weichem Sandgelän-

de: 

wo das dunkle Maul die Angel b¿ 

griff, 

10 trug desr Meers Tiefe Sagenrauschen 

an erstaunten Ohres Lauschen 

Fischers, der nun Träume wachend 

griff. 

9. 6. 52

  • Besonderes:

    Textreihenfolge??

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • gereimt: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: C-2-b/05
  • Seite / Blatt: 048
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54