Freitag, 28 November 1952

Trank den Becher schnell ich aus …*

Trank den Becher schnell ich aus,
schmolz schon schneller auf dem Grund
(warf ihn Wirtes Scherz hinein,
oder wuchs er in der Beere,
05 mit dem Kern zur Röte hoffend?)
schmolz zu schnell der Edelstein,
dass ich trinkend nicht erreiche,
dass ich lechzend nie zu ihm,
mit den Lippen nimmer reiche.


Seite 082 (C-2-b_05_082.jpg)
 
 

Trank 

Trank den Becher schnell ich aus, 

schmolz schon schneller auf dem Grunde 

(warf ihn
(warf ders Wirt  im Scherz hinein, 
(warf ders Wires

oder wuchs er in der Beere, 

05 mit dem Kern zur Röte hoffend?) 

schmolz zu schnell der Edelstein, 

dass ich trinkend nicht erreiche, 

dass ich lechzend nie zu ihm, 

mit den Lippen nimmer reiche. 

28. 11.52

  • Besonderes:

    teilweise gereimt

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • gereimt: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: C-2-b/05
  • Seite / Blatt: 082
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 131 Entwürfe zu 122 Gedichten (17 Endfassungen), Motiv-Notizen, 4 Briefe
Datierung: 16.12.1951-13.1.1954
Textträger: Rotbraunes Notizbuch, liniert, Bleistift
Umfang: 193 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (19 Gedichte), Verstreutes (3 Gedichte)
Signatur: C-2-b/05 (Schachtel 79)

Bilder: Ganzes Buch (pdf)
Spätere Stufen: Manuskripte 1952, 1953, 1954, Typoskripte 1954, 1955
Kommentar: S. 184-195 Motiv-Notizen, von hinten her eingetragen
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften der Gedichte ab 1953

Weitere Fassungen

Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54