Montag, 17 November 1952

Lampe, zwischen Bäumen schwankt …*

Lampe, zwischen Bäumen schwankt, 
leuchtend selber, wirft sie Schatten nieder 
sieht im Aug, das aus den Ästen schaut, sich wieder: 
Lampe hin und wieder schwankt, 
05 fürchtet Schatten riesengross, 
wachsende von Ast und Bäumen: 
Lampe hin und wieder schwankt, 
mit dem Lichte ruft sie nur 
Schatten her von überall: 
10 Lampe flackert, fällt, erlischt 
Schattens Beute ganz nun ist.


Seite 073 (C-2-b_05_073.jpg)

Lampe, die zwischen Bäumen schwankt, 

leuchtend selber
leuchtend selber, wirft sie Schatten wiegend¿ 

nieder 

weht¿ die bleibt¿ findet sich 

findet sie sich im Auge, zwischen Ästen wieder 
findet sie sich im Auge, das aus Ästen schaut 

sieht sich
sieht im Auge, das aus den Ästen schaut,

sich wieder: 

Lampe zwischen Ästen 
Lampe hin und wieder schwankt,

05 fürchtet Schatten riesengross, 

wachsende
ziehend¿ sich von von Ast und Bäumen: 

Lampe hin und wieder schwankt, 

mit dem Lichte ruft sie nur Schatten 

Schatten her von überall: 

10 Lampe flackert, fällt, erlischt 

Schattens Beute ganz nun ist. 

17. 11. 52

  • Besonderes:

    z. T. gereimt

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: C-2-b/05
  • Seite / Blatt: 073
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 131 Entwürfe zu 122 Gedichten (17 Endfassungen), Motiv-Notizen, 4 Briefe
Datierung: 16.12.1951-13.1.1954
Textträger: Rotbraunes Notizbuch, liniert, Bleistift
Umfang: 193 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (19 Gedichte), Verstreutes (3 Gedichte)
Signatur: C-2-b/05 (Schachtel 79)

Bilder: Ganzes Buch (pdf)
Spätere Stufen: Manuskripte 1952, 1953, 1954, Typoskripte 1954, 1955
Kommentar: S. 184-195 Motiv-Notizen, von hinten her eingetragen
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften der Gedichte ab 1953

Weitere Fassungen

Notizbuch 1952-54 (alph.)
(Total: 126 )
Notizbuch 1952-54 (Folge)
(Total: 126 )
Suchen: Notizbuch 1952-54