Montag, 18 Januar 1954

Die Harfe (D)

Über der Harfe vergassen die Fischer 
die Netze des Nachts und irrten dem Morgen entgegen, 
der in der Barke heranträgt die Harfe: 
Nun vor der Sonne verstummt, 
05 daliegt sie neben dem leblosen Knaben. – 
Sie ziehn ihn ans Ufer, tiefer als sonst 
vom Fang der Fische, ermüdet 
von dieser Beute, der erst im Morgen verstummten.


Blatt 04 (A-5-c_08_019.jpg)

D Die Harfe

Über demr Harfe vergassen die Fischer

die Netze des Nachts und irrten dem Morgen entgegen,

der in der Barke heranträgt die Harfe,:

die,nNun vor der Sonne verstummt,

daliegtsie
05 daliegt  neben dem leblosen Knaben. –

Sie ziehn ihn ans Ufer, tiefer als sonst

vom Fang der Fische, ermüdet

von dieser Beute, der erst im Morgen verstummten.

18. 1. 54

  • Besonderes:

    Verso: Hektographierter Rundbrief an Eltern der Schweizerschule in Rom

  • Letzter Druck: Die verwandelten Schiffe 1957
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/08_003
  • Seite / Blatt: 04
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Weitere Fassungen

    Änderung: Dienstag, 27 November 2018
  • Drucken
Blättern zurück / vor: « Die Harfe (C) Die Harfe (E) »
Manuskripte 1954 (alph.)
(Total: 230 )
Manuskripte 1954 (Folge)
(Total: 230 )