Samstag, 30 Januar 1954

Auf der Schaukel (D)

Auf der Schaukel schaut mich der zottige Hund
bald von unten an, bald von oben und schüttelt
knurrend das Haar. 
Nur wenn er dich schaut, blinde Frau, 
die du sitzest verhüllt auf dem Rande des Brunnens, 
05 dann jault er laut auf auf der Schaukel. 
Und schon schaut er wieder von unten, bald 
von oben mich an auf der Schaukel, 
lustig mich an und schüttelt knurrend das Haar.


Blatt 04 (A-5-c_08_070.jpg)

D Auf der Schaukel

Auf der Schaukel schaut mich
Auf der Schaukel schaut mich der zottige Hund

bald von unten mich an, baldxschaukelnd
bald von unten mich an, baxxld von oben und schüttelt

knurrend das Haar.
und schüttelt knurrend

Nur wenn (von der Schaukel), er dich schaut, blinde Frau,

die du sitzest verhüllt auf dem Rande des Brunnens,

05 dann he jault er laut auf auf der Schaukel.

Und schon er schaut er vonwieder von
Bis er wieder schaut er von  unten, bald

von oben mich an, bald von auf der Schaukel,

lustig

lustig mich an und schüttelt knurend
lustig mich an und schüttelt knurrig  dieas Haarer.

30. 1. 54

  • Besonderes:

    Verso: Hektographierter Rundbrief an Eltern der Schweizerschule in Rom

  • Letzter Druck: Die verwandelten Schiffe 1957
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/08_011
  • Seite / Blatt: 04
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 205 Manuskripte und 25 Typoskripte zu 34 Gedichten (3 Endfassungen)
Datierung: 1.1.-27.12.1954
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 36 Dossiers, 270 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (16 Gedichte), Verstreutes (3 Gedichte)
Signatur: A-5-c/08 (Schachtel 35)
Herkunft: Mappe EG 54 I, EG 54 II

Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Montag, 03 Dezember 2018
  • Drucken
Manuskripte 1954 (alph.)
(Total: 230 )
Manuskripte 1954 (Folge)
(Total: 230 )