Freitag, 16 Juli 1954

Die Kamele (F/G)

Wieder läutet dem wissenden Leittier die Glocke 
voran ins Ohr der Wüstenbewohner und meldet 
das jährliche Brot, des Geber sie niemals gesehen; 
sicher bringen es durch den Sand die Kamele: 
05 doch am einzigen Brunnen wenden abends sie schnell
und folgen der Glocke des wissenden Leittiers zurück
zur über die Reisetage herduftenden Weide.


Blatt 01 (A-5-c_08_131.jpg)

F/G Die Kamele 

Wieder läutet dem wissenden Leittier die Glocke

voran ins Ohr der Wüstenbewohner und meldet

das jährliche Brot, des Geber sie niemals gesehen;

sicher bringen es durch den Sand die Kamele:

doch schnell  am l einzigen Brunne her lnden sie abendssie schnell
doch schnell vom einzigen Brunnen  wenden sie abends,

und folgend der Glocke des wissenden Leittiers, zurück sich

zur über die Reisetage herduftenden Weide.

16. 7. 1954

19. 7.

  • Besonderes:

    Typoskript; Überarbeitung: 19.7.1954 (Fassung G)

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-c/08_020
  • Seite / Blatt: 06
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 205 Manuskripte und 25 Typoskripte zu 33 Gedichten (3 Endfassungen)
Datierung: 1.1.-27.12.1954
Textträger: 271 Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 36 Dossiers, 270 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (15 Gedichte), Verstreutes (3 Gedichte)
Signatur: A-5-c/08 (Schachtel 35)
Herkunft: Mappe EG 54 I, EG 54 II

Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 06 Dezember 2018
  • Drucken
Manuskripte 1954 (alph.)
(Total: 230 )
Manuskripte 1954 (Folge)
(Total: 230 )