Sonntag, 23 Mai 1954

Das Kind im Fisch (D)

Aus des auf den Strand gespülten 
Fischs geborstnem Bauch befrein 
scheu das Kind die Inselleute. 
Dass es in der Blume käme, 
05 die heranschwamm in der Nacht, 
hofften sie und dass es sässe 
mitten in der Knospe. Nun 
lösen sies verwundert aus 
Leichnams Schleim, dass es die Weiber 
10 wüschen. Doch es schiebt sie weg, 
geht der Stadt zu schnell allein.


Blatt 04 (A-5-c_08_099.jpg)

D Das Kind im Fisch

Aus des auf den Sand gespülten
Aus dems ganz im Tang verhüllten

toten Fisch

ganz in Tang gehüllten Fisches toten

Fischs geborstnem Bauch befrein

scheu die Leute.

Aus des auf den Strand gespülten

toten Fisches Bauch befrein

Fischs geborstnem Bauch befrein

scheu das Kind die Inselleute.

Dass es in der Blume käme,

05 die heranschwamm in der Nacht,

hofften sie und dass es sässe

mitten in der Knospe. Nun

lösen sies verwundert aus

Leichnams Schleim, dass es die Weiber

10 wüschen. Doch es schiebt sie weg,

geht der Stadt zu schnell allein.

23. 5. 54

  • Besonderes:

    Erster Ansatz von 4 Versen ohne Streichung abgebrochen; im edierten Text nicht wiedergegeben
    Verso: Typoskript (Der Stein), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/08_018
  • Seite / Blatt: 04
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 205 Manuskripte und 25 Typoskripte zu 34 Gedichten (3 Endfassungen)
Datierung: 1.1.-27.12.1954
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 36 Dossiers, 270 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (16 Gedichte), Verstreutes (3 Gedichte)
Signatur: A-5-c/08 (Schachtel 35)
Herkunft: Mappe EG 54 I, EG 54 II

Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Dienstag, 04 Dezember 2018
  • Drucken
Manuskripte 1954 (alph.)
(Total: 230 )
Manuskripte 1954 (Folge)
(Total: 230 )