Dienstag, 26 Januar 1954

Der süsse Quell (E)

Du stürzest ins salzige Wasser den Mund, das bittrer ihn als der 
Durst brennt. 
Ehe du hörst ein Murmeln im Kies, den Fuss dir scharrend
benetzest, 
ehe du gräbst mit der Hand: dass der Strahl dir hervorspringt. 
Laut, laut rufst du die Freunde, die mit geröteten Augen 
05 drüben gingen, Begleiter der Wolken, am Rand: 
Hier nun empfängt sie das springende Wasser ins Antlitz, 
wenn die Wolken träg allein wandern weiter, 
schlürfen nach Lust sie auf der Scheide der Wüsten.


Blatt 05 (A-5-c_08_050.jpg)

E Der süsse Quell

Du stürzest  ↔ den Mund ↑ins salzige Wasser↑, das bittrer ihn als der Durst

brennt.

Ehe du hörst ein Murmeln im Kies, den Fuss dir scharrend benetzest,

ehe du gräbst mit der Hand: dass der Strahl dir hervorspringt.

Laut, laut rufst du die Freunde, die mit geröteten Augen

05 drüben gingen, Begleiter der Wolken, am Rand;:

hHier nu (empfängt) (sie)
hHier nun empfangen ↔ ins Antlitz  ↑das Wasser springende Wasser↑,

wenn die Wolken allein trägallein
wenn die Wolken allein träg  wandern weiter,

trinken  nach Lust sie
trinken  nach Lust sie auf der Scheide der Wüsten.
trinkenschlürfen sie

(lebt die glimmende Gier (auf) an der Scheide der Wüsten.)
(lebt (aus Gluten die)

26. 1. 54

  • Letzter Druck: Verstreutes
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/08_008
  • Seite / Blatt: 05
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Weitere Fassungen

    Änderung: Sonntag, 02 Dezember 2018
  • Drucken
Manuskripte 1954 (alph.)
(Total: 230 )
Manuskripte 1954 (Folge)
(Total: 230 )