Sonntag, 10 Februar 1952

Streife mit den Schwingen, Vogel …* (A)

Streife mit den Schwingen, Vogel,
(wilder) Täler Hirtenfeuer.
Und die Träumer um die Gluten 
wachen auf aus Schlummerdünsten 
05 warmer Tiere 
ins Gestirn des nackten Himmels, 
mild gestillt durch deine Flügel, 
nah herab bewegte Lider 
mildern mir die Sternenwüste.


Blatt 01 (A-5-c_03_004.jpg)

A

Streife mit den Schwingen,
Streife fliegend 
Überfliege, weisser Vogel,

(wilder) Täler Hirtenfeuer.

Und die Träumer um die Gluten

wachen auf aus Schlummerdünsten

05 warmer Tiere.

ins Gestirn des nackten Himmels,

mild gestillten durch deine Flügel,

nah herab bewegte Lider

mildern mir die Sternenwüste.

  • Besonderes:

    Verso: Typoskript (Wer das Fleisch noch duldet), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/03_003
  • Seite / Blatt: 01 (oben)
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 95 Manuskripte zu 40 Gedichten (17 Endfassungen)
Datierung: 8.2.-16.12.1952
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 46 Dossiers, 93 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (1 Gedicht), Verstreute (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/03 (Schachtel 34)
Herkunft: Hellblaue Mappe EG 1952; beige Mappe EG 52 VD

Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Mittwoch, 03 Oktober 2018
  • Drucken
Manuskripte 1952 (alph.)
(Total: 95 )
Manuskripte 1952 (Datum)
(Total: 95 )
Suchen: Manuskripte 1952