Samstag, 06 Dezember 1952

Schiff, das zwischen Inseln gleitet …* (B)

Schiff, das zwischen Inseln gleitet,
wogt die heisse See
hoch von Düften, hoch von Früchten, 
rollenden vom Hain, 
05 rollenden aus Palmenhainen 
her in heisse See: 
Schiff, das schnell vorübergleitet, 
häuft die Früchte schwer, 
häuft die Früchte, trinkt die Düfte 
10 zwischen Inseln weiss: 
Palmen es vorübergleitet, 
folgt dem Kranichreihn.


Blatt 02 (A-5-c_03_087.jpg)

B

Schiff, das zwischen Inseln führe, fährt gleitet,

wogt die heisse See,

hoch von Düften, hoch von Früchten,

rollenden vom Hain,

05 rollenden aus Palmenhainen

her in heisse See:

Schiff, das schnell vorübergleitet,

häuft die
häufte  Früchte schwer,

häuft die Früchte, trinkt die Düfte

10 zwischen Inseln weiss:

Palmen es vorübergleitet,

folgt dem Kranichreihn.

6. 12. 52

  • Besonderes:

    Wird am Folgetag kombiniert mit Tauen Tropfen von den Büschen ...
    Verso: Typoskript (Der versteckte Diener), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/03_042
  • Seite / Blatt: 02
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Normal

Inhalt: 95 Manuskripte zu 40 Gedichten (17 Endfassungen)
Datierung: 8.2.-16.12.1952
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 46 Dossiers, 93 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (1 Gedicht), Verstreute (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/03 (Schachtel 34)
Herkunft: Hellblaue Mappe EG 1952; beige Mappe EG 52 VD

Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Dienstag, 06 November 2018
  • Drucken
Manuskripte 1952 (alph.)
(Total: 95 )
Manuskripte 1952 (Datum)
(Total: 95 )
Suchen: Manuskripte 1952