Freitag, 05 Dezember 1952

Schiff, das zwischen Inseln führe …* (A)

Schiff, das zwischen Inseln führe,
wogt die heisse See
hoch von Düften, hoch von Früchten, 
rollenden vom Hain, 
05 rollenden aus Palmenhainen 
her in heisse See. 
Schiff, das schnell vorüberführe, 
häufte Früchte schwer, 
tränke Düfte, eilte, glitte 
10 zwischen Inseln weiss: 
Palmenhain vorüberglitte, 
folgt dem Kranichreihn


Blatt 01 (A-5-c_03_086.jpg)

A

Schiff, das zwischen Inseln führe,

wogt die heisse See

hoch von Düften, hoch von Früchten,

rollenden vom Hain,

05 rollenden aus Palmenhainen

her in heisse See.

Schiff, das schnell vorüberführe,

häufte Früchte schwer,

träxxnke Düfte, eilte, glitte

10 zwischen Inseln weiss:

Palmenhain vorüberglitte,

folgt dem Kranichreihn

5.12.52

  • Besonderes:

    z. T. identisch gereimt; Motive aus Nr. 41/43
    Verso: Typoskript (Der versteckte Diener), durchgestrichen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • gereimt: ja
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-c/03_042
  • Seite / Blatt: 01
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 95 Manuskripte zu 40 Gedichten (17 Endfassungen)
Datierung: 8.2.-16.12.1952
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 46 Dossiers, 93 beschriebene Seiten
Publikation: Die verwandelten Schiffe (1 Gedicht), Verstreute (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/03 (Schachtel 34)
Herkunft: Hellblaue Mappe EG 1952; beige Mappe EG 52 VD

Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 15 November 2018
  • Drucken
Manuskripte 1952 (alph.)
(Total: 95 )
Manuskripte 1952 (Datum)
(Total: 95 )
Suchen: Manuskripte 1952