Dienstag, 31 März 1959

Unfall (A)

Das Motorrad
wirft ihn ab in die Pfütze:
Meer, Meer. Der Rock
saugt sich voll mit hinter den Rand
05 fallender Sonne.

Die verschmierten, zerschlissnen
Gesichter finden ihn in der Pfütze, sie werfen
ihm ihr Gelächter zu: Gelächter
des Sommerabends am Strand. Der Rock
10 saugt sich voll mit hinter den Rand
fallender Sonne.

Er liegt in der Pfütze und gluckst, // 02
und einige Blasen. Das Mädchen
trat im Sommer am Strand
15 auf die Qualle, wartete, bis er herankam.
In die  Pfütze
wirft ihn ab das Motorrad.
Das Mädchen,
verschmiert und zerschlissen,
20 wirft ihm Gelächter zu, eine Kusshand. Er liegt
im braunen Wasser, er gluckst, eine Blase:
Meer, Meer, und die Sonne
fällt hinter den Rand,
taumelt, errötet.


Blatt 01 (A-5-e_01_119.jpg)

Unfall A

Das Motorrad wirft ihn
Das Motorrad stürzt in den Schneematsch,

der Fahrer fällt

   ↓wirft ihn ab in
er kopfvoran in die Pfütze:

Meer, Meer. Der schwarze Rock

saugt sich voll mit        hinter den Rand
saugt sich voll  Sommerabend am Meer.

05 taumelnd fallender Sonne.
——————————————

Die verschmierten, zerschlissnen

Gesichter finden ihn in der Pfütze, sie werfen

sie lachen

sie werfen ihm

ihm Gelächter ihr Gelächter zu: Gelächter

am Abend

des Sommerabends am Strand. Der Rock

saugt sich vollmit
10 saugt sich voll  hinter den Rand

fallender Sonne.

Er
Sein Gesicht liegt in der Pfütze und gluckst ., //

Blatt 02 (A-5-e_01_120.jpg)

Unfall  A 2

und einige Blasen. Das Mädchen

trat im Sommer am Strand

15 auf die Qualle, wartete, bis er herankam.

kam über den Strandheran
kam¿ über den Strand .  In die Pfütze
zu ihr kam / herankam.

warf ihn

wirft ihn ab das Motorrad . und liegt

im Schneematsch und knattert

und dreht im Nebel die Räder. Das Mädchen,

Das Mädchen,

zerverschmiert und zerschlissen,

20 wirft ihm Gelächter zu , und eine Kusshand. Er liegt

im braunen Wasser, er gluckst, und es steigt eine Blase:

eine Blase: Meer, Meer, und die Sonne ,

fällt hinter den Rand,

taumelt, errötet.

31.III.1959

 

  • Besonderes:

    Verso: Typoskripte↑ (Wer in das Totenreich vermessene Fahrt …)

  • Letzter Druck: GEDICHTE 1960
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-e/01_040
  • Seite / Blatt: 01, 02
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 71 Manuskripte und 64 Typoskripte zu 52 Gedichten (keine Endfassungen)
Datierung: 6.3.-11.5.1959; 1.8.-12.12.1960
Textträger: Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 53 Dossiers, 166 beschriebene Seiiten
Publikation: GEDICHTE (27 Gedichte), FLUSSUFER (7 Gedichte)
Signatur: A-5-e/01 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1959-60

Stufen: Notizbuch 1958-61, Typoskripte 1959, 1960
Kommentar: Alle Gedichte enden mit einem Typoskript. Die Niederschriften für FLUSSUFER begannen am 1.8.1960
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge bei Zyklen angepasst

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 04 Juli 2019
  • Drucken
Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60