Sonntag, 10 Mai 1959

Holz (B)

Holz unterm Wasser
leuchtet Phosphor, es wird
nicht in Feuer
ausbrechen. Die Flut
05 bleibt und hält es bedeckt. Das Schiff
fährt schnell und ich kann
meinen Anker nicht werfen
als Angel, das Holz nicht
herauf und an mich ziehn.

10 Dann bräche es gleich
aus in Feuer, verbrännte
das Schiff. Das schwingt jetzt den grauen
Schleier über den Himmel. Ich schreie
nach Ebbe. Man hat
15 den Mond weggenommen, die Flut 
bleibt, unaufhörlich
tanzt man im Dunkeln betrunken
auf dem Verdeck. Mein Anker
trifft nicht und fasst nicht als Angel
20 das Holz, das Phosphor
leuchtet unter dem Wasser.


Blatt 03 (A-5-e_01_108.jpg)

Holz B

Holz unterm Wasser

leuchtet Phosphor, es wird

niecht mehr in Feuer

ausbrechen. Die Flut

05 bleibt und hält es bedeckt. MeinDas Schiff

fährt schnell und ich kann

meinen Anker nicht werfen

als Angel, das Holz nicht

herauf und an mich ziehn.

10 Dann bräche es gleich

aus in Feuer, verbrännte

das Schiff. Das schwingt jetzt den grauen

Schleier über den Himmel. Ich schreie

nach Ebbe. Man hat

15 den Mond weggenommen, die Flut 

bleibt, unaufhörlich

tanzen man im Dunkeln
tanzent  die Masken betrunken

auf dem Verdeck. Mein Anker

trifft nicht und fasst nicht als Angel

20 das Holz, das Phosphor

leuchtet unter dem Wasser.

 

10.V. 1959

 

  • Besonderes:

    Typoskript mit Bleistift- und Tintenkorrekturen, von Hand datiert; Briefbogen
    Verso: Briefkopf↑ (KUNO RÄBER)

  • Letzter Druck: GEDICHTE 1960
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-e/01_035
  • Seite / Blatt: 03
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 71 Manuskripte und 64 Typoskripte zu 52 Gedichten (keine Endfassungen)
Datierung: 6.3.-11.5.1959; 1.8.-12.12.1960
Textträger: Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 53 Dossiers, 166 beschriebene Seiiten
Publikation: GEDICHTE (27 Gedichte), FLUSSUFER (7 Gedichte)
Signatur: A-5-e/01 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1959-60

Stufen: Notizbuch 1958-61, Typoskripte 1959, 1960
Kommentar: Alle Gedichte enden mit einem Typoskript. Die Niederschriften für FLUSSUFER begannen am 1.8.1960
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge bei Zyklen angepasst

Weitere Fassungen

  • Holz (A)
    in : Manuskripte 1959-60
  • Holz
    in : Typoskripte 1959
  • HOLZ
    in : GEDICHTE 1960
    Änderung: Donnerstag, 04 Juli 2019
  • Drucken
Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60