Freitag, 12 August 1960

Pantheon (B)

Nachts jagen die Tiger im Graben. 
Durchs Auge klirren die Sterne. 
Die Tiger jagen in Rudeln. 
Die Tiger schnuppern im Graben 
05 nachts nach den Sternen, 
die durch das offene Auge 
klirren zu Boden.


Blatt 02 (A-5-e_01_146.jpg)

B Pantheon

Nachts jagen
Nachts atmen die Tiger im Graben.

Durchs Auge klirren die Sterne
im Graben und jagen

im Graben. Aber dDurchs Auge

oben klirren die Sterne.

Die Tiger jagen in Rudeln. 

Das Auge ist trocken und offen.

Das trockene Auge steht offen.

Die Tiger schnuppern im Graben 

05 nachts nach den zu Boden Sternen, 

klirrenden Sternen.

die durch das offene Auge 

klirren zu Boden.

12.8. 1960

 

  • Besonderes:

    Verso: Typoskript (Eine schwere Dolde lässt …)

  • Letzter Druck: FLUSSUFER 1963
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Bleistift
  • Signatur: A-5-e/01_048
  • Seite / Blatt: 02
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 71 Manuskripte und 64 Typoskripte zu 52 Gedichten (keine Endfassungen)
Datierung: 6.3.-11.5.1959; 1.8.-12.12.1960
Textträger: 161 Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 53 Dossiers, 166 beschriebene Seiiten
Publikation: GEDICHTE (27 Gedichte), FLUSSUFER (7 Gedichte)
Signatur: A-5-e/01 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1959-60

Stufen: Notizbuch 1958-61, Typoskripte 1959, 1960
Kommentar: Alle Gedichte enden mit einem Typoskript. Die Niederschriften für FLUSSUFER begannen am 1.8.1960
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge bei Zyklen angepasst

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 04 Juli 2019
  • Drucken
Blättern zurück / vor: « Pantheon (A) Pantheon (C) »
Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60