Dienstag, 07 April 1959

Spiegel (C)

Die Wand besteht ganz aus Spiegeln.
Der Garten ist dunkel. Die Geier
streiten hoch in der Luft und lassen
Fetzen des Lamms
05 fallen auf die Blumen, die schlafen. Die heben
schreiend die Köpfe, wenn Kot-
tropfen sie ätzen. Im Garten-
haus besteht die Wand ganz aus Spiegeln.
Draussen der Garten ist dunkel.


Blatt 02 (A-5-e_01_007.jpg)

Spiegel C

Die Wand besteht ganz aus Spiegeln.

Der Garten ist dunkel. Die Geier

streiten hoch in der Luft und lassen

Fetzen des Lamms

05 fallen auf die Blumen, die schlafen. Die heben

schreiend die Köpfe, wenn ätzende Tropfen Kot-

tropfen e  ätzen
Kots sie  treffen. Im Garten-

haus besteht die Wand ganz aus Spiegeln.

Draussen der Garten ist dunkel.

 

7.IV.1959

 

  • Besonderes:

    Typoskript mit Bleistiftkorrekturen, von Hand datiert

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-e/01_002
  • Seite / Blatt: 02
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 71 Manuskripte und 64 Typoskripte zu 52 Gedichten (keine Endfassungen)
Datierung: 6.3.-11.5.1959; 1.8.-12.12.1960
Textträger: 161 Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 53 Dossiers, 166 beschriebene Seiiten
Publikation: GEDICHTE (27 Gedichte), FLUSSUFER (7 Gedichte)
Signatur: A-5-e/01 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1959-60

Stufen: Notizbuch 1958-61, Typoskripte 1959, 1960
Kommentar: Alle Gedichte enden mit einem Typoskript. Die Niederschriften für FLUSSUFER begannen am 1.8.1960
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge bei Zyklen angepasst

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 06 Juni 2019
  • Drucken
Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60