Sonntag, 10 Mai 1959

Der Brand (B)

Das Hochparterre brennt.
Die Kinder 
bleiben auf dem Teppich sitzen und spielen. 
Das Feuerwehrauto 
05 hält am Haus, die Spritzen 
ermuntern die Flammen. 

Die Kinder bleiben sitzen und spielen, 
obwohl man sie ruft und die Leiter 
anlegt: Die kahlen 
10 Bäume wehren im Garten dem Himmel. 
Die Kinder bedürfen 
sonst keiner Rettung.


Blatt 02 (A-5-e_01_116.jpg)

Der Brand B

Das Hochparterre brennt.

Die Kinder 

bleiben auf dem Teppich sitzen und spielen. 

Das Feuerwehrauto 

05 hält am Haus, die Spritzen 

ermuntern die Flammen. 

Die Kinder bleiben sitzen und spielen, 

obwohl man sie ruft und die Leiter 

anlegt , sie zu holen: Die kahlen 

Bäume  wehren
10 Bäume stehen|unverändert im Garten dem Himmel. 

und wehren, wie immer, dem Himmel.

Die Kinder bedürfen 

sonst keiner Rettung.

 

10. V. 1959

 

  • Besonderes:

    Typoskript mit Tintenkorrekturen, von Hand datiert; Briefbogen
    Verso: Briefkopf↑ (KUNO RÄBER)

  • Letzter Druck: GEDICHTE 1960
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-e/01_038
  • Seite / Blatt: 02
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Normal

Inhalt: 71 Manuskripte und 64 Typoskripte zu 52 Gedichten (keine Endfassungen)
Datierung: 6.3.-11.5.1959; 1.8.-12.12.1960
Textträger: Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 53 Dossiers, 166 beschriebene Seiiten
Publikation: GEDICHTE (27 Gedichte), FLUSSUFER (7 Gedichte)
Signatur: A-5-e/01 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1959-60

Stufen: Notizbuch 1958-61, Typoskripte 1959, 1960
Kommentar: Alle Gedichte enden mit einem Typoskript. Die Niederschriften für FLUSSUFER begannen am 1.8.1960
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge bei Zyklen angepasst

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 04 Juli 2019
  • Drucken
Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60