Montag, 09 März 1959

Miracula Sti. Marci II (A)

Die Heilung eines Kranken und Rettung eines Schiffes in der selben Nacht

Nachtpilger, wohin
willst du vorüber? —

Am Saum des Moors Schlaf
05 flieh ich vorüber aufs Wasser, die festere Insel:
dort strandet eben am Riff
ein Schiff und ruft mich.

So gib mir schnell, Nachtpilger, die Hand
heraus in das Vage, ins Moor Schlaf,
10 gib mir deine Hand. — // 02

Nur mit dem Finger hat er
mich angerührt und geht
schon schnell übers Meer. Aber ich sitze
geheilt im Morgen, der schnell
15 fährt. Und herein
fährt das Schiff, das der Pilger im Fliehn
wegzog mit seinem Finger vom Riff
und heimstiess, ein liebes
Spielzeug in das Geschrei der
20 entgegenlaufenden Kinder.


Blatt 01 (A-5-e_01_010.jpg)

Miracula Sti. Marci II A

Die Heilung eines Kranken und Rettung eines

Schiffes in der gleichen selben Nacht

Nachtpilger, wohin gehst

willst
gehst du vorüber? —

Durch

Am Rand

Am Saum des Moors Schlaf

05 flieh ich vorüber aufs Wasser, die festere festere Insel:

Insel. In deinem Traum

dort strandet eben ein Schiff am Riff
dort strandet eben ein Schiff am Tod und ruft mich. —
ein Schiff und ruft mich.


So gib mir schnell, Nachtpilger, die Hand

hereinaus in das Vage, ins Moor Schlaf,

10 gib mir deine Hand. — //

Blatt 02 (A-5-e_01_011.jpg)

Miracula Sti. Marci II A 2

Nur mit dem Finger hat er

mich angerührt und geht

schon schnell übers Meer. Aber ich steige sitze

geheilt im
geheilt in den Morgen, der schnell

15 fährt. Und in den Hafen herein

läuft

↓fährt↓ unterm Schreien der Kinder

 ↔ das Schiff, das der Pilger im Fliehn

wegzog mit seinem Finger vom Tod, der Tod der Riff, voller Gebeine

der Gebeine
unweigerlich anzieht, wegzog

und heimstiess, ein liebes

Spielzeug in den Hafen. in das Geschrei der

20 entgegenlaufenden Kinder.

9.III. 1959

 

  • Besonderes:

    Verso: Typoskripte (Bl. 01: Flug über den Athos, datiert: 1958; Bl. 02: Windmühlen I, abgebrochen), durchgestrichen

  • Letzter Druck: GEDICHTE 1960
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Zyklus: ja
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-e/01_004
  • Seite / Blatt: 01, 02
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 71 Manuskripte und 64 Typoskripte zu 52 Gedichten (keine Endfassungen)
Datierung: 6.3.-11.5.1959; 1.8.-12.12.1960
Textträger: 161 Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 53 Dossiers, 166 beschriebene Seiiten
Publikation: GEDICHTE (27 Gedichte), FLUSSUFER (7 Gedichte)
Signatur: A-5-e/01 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1959-60

Stufen: Notizbuch 1958-61, Typoskripte 1959, 1960
Kommentar: Alle Gedichte enden mit einem Typoskript. Die Niederschriften für FLUSSUFER begannen am 1.8.1960
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge bei Zyklen angepasst

    Änderung: Mittwoch, 16 Oktober 2019
  • Drucken
Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60