Donnerstag, 26 März 1959

Am Fluss (A)

Seit gestern
sank und versackte der Fluss,
begannen die Fische, begann
der Unrat zu stinken. Ich schlief,
05 es scheint, es bedurfte des trunknen
Radfahrers, // 02
der auf dem Heimweg vom Ball mich anstiess,
damit ich erwachte und fand
den verfärbten Kadaver im Unrat, in fauligen
10 Kleidern, unkenntlich. Braune
Lachen allein
dampfen noch hier, dampfen dort.
In der Sonne toben die Mücken. Zum Brechen
reizt der Gestank.


Blatt 01 (A-5-e_01_100.jpg)

Am Fluss A

Niedriges Wasser, Gestank

toter Fische

Gestank toter Fische

Abfälle.

[ Unrat der Stadt, die das Wasser

verlassen hat, und
verlassen hat, bis zum Brechen

reizt die meine Kehle

der verfärbte Kadaver. Ich finde

in den faulenden Kleidern den Leichnam, ]


Seit gestern

sank und versackte der Fluss,

begannen die Fische, begann

der Unrat zu stinken. Ich schlief,

05 es scheint, es bedurfte des trunknen

Radfahrers, //

Blatt 02 (A-5-e_01_101.jpg)

Am Fluss A 2

der auf dem Heimweg vom Ball mich anstiess,
der vom Ball kam und mich anstiess,

dmit
dass  ich erwachte und fand

im Unrat den verfärbten Kadaver

den verfärbten Kadaver im Unrat, in fauligen
den verfärbten Kadaver im Unrat, in faulen verfaulten faulen

10 Kleidern, unkenntlich. Braune

Lachen allein

dampfen och hierdampfen
stehen  noch hier, stehen  dort.

In der Sonne summen toben
 Böse summen in der Sonne die Mücken. Zum Brechen

reizt der Gestank.

26.III. 1959

 

  • Besonderes:

    Verso: Typoskripte↑ (Wer in das Totenreich vermessene Fahrt …)

  • Letzter Druck: GEDICHTE 1960
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-e/01_033
  • Seite / Blatt: 01, 02
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 71 Manuskripte und 64 Typoskripte zu 52 Gedichten (keine Endfassungen)
Datierung: 6.3.-11.5.1959; 1.8.-12.12.1960
Textträger: 161 Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 53 Dossiers, 166 beschriebene Seiiten
Publikation: GEDICHTE (27 Gedichte), FLUSSUFER (7 Gedichte)
Signatur: A-5-e/01 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1959-60

Stufen: Notizbuch 1958-61, Typoskripte 1959, 1960
Kommentar: Alle Gedichte enden mit einem Typoskript. Die Niederschriften für FLUSSUFER begannen am 1.8.1960
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge bei Zyklen angepasst

Weitere Fassungen

Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60