23.03.1959 * (nicht datiert)

Assoziationen I (B)

Du ziehst den weissen
Schleim über die Gedärme. Die Pferde
wechseln an jeder Ecke die Hufe.
Die Glocken rollen
05 klirrend über die Strassen. Die Wagen
stöhnen. Ein Vorhang
kracht nieder. Es bleibt
da und dort eine Qualle und
schnappt nach Wasser.


Blatt 02 (A-5-e_01_088.jpg)

Assoziationen IB

Du ziehst den weissen

Schleim über die Gedärme. Die Pferde

wechseln an jeder Ecke die Hufe.

Die Glocken rollen

05 klirrend über die Strassen. Die Wagen

stöhnen. Ein Vorhang

kracht nieder. Es bleibent

da und dort eine Qualle und schnappt

schnappt nach Wasser.

 

  • Besonderes:

    Typoskript mit Direkt- und Bleistiftkorrektur, undatiert; Briefbogen
    Verso: Briefkopf (DR. PHIIL. KUNO RÄBER)

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Zyklus: ja
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-e/01_028
  • Seite / Blatt: 02
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 71 Manuskripte und 64 Typoskripte zu 52 Gedichten (keine Endfassungen)
Datierung: 6.3.-11.5.1959; 1.8.-12.12.1960
Textträger: Einzelblätter (A4-Format), Typoskript-Makulatur (außer Typoskripte); Bleistift
Umfang: 53 Dossiers, 166 beschriebene Seiiten
Publikation: GEDICHTE (27 Gedichte), FLUSSUFER (7 Gedichte)
Signatur: A-5-e/01 (Schachtel 38)
Herkunft: Grüne Mappe GE 1959-60

Stufen: Notizbuch 1958-61, Typoskripte 1959, 1960
Kommentar: Alle Gedichte enden mit einem Typoskript. Die Niederschriften für FLUSSUFER begannen am 1.8.1960
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge bei Zyklen angepasst

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 27 Juni 2019
  • Drucken
Manuskripte 1959-60 (alph.)
(Total: 135 )
Manuskripte 1959-60 (Datum)
(Total: 135 )
Suchen: Manuskripte 1959-60