Dienstag, 02 Februar 1982

Sechste Avenue (C)

Flügel uptown ab-
gerissen Türkis-
flügel schleift
schwer von Teer und
05 schwer von Kot die
Avenue downtown gerissen
vom Wind schleift der Flügel
abgerissen und schwer die verklebten
Federn der Flaum vom Wind die
10 Avenue donwtown
downtown gerissen abge-
rissen die Sechste 
Avenue hinunter
der Flügel schwer und 
15 schmutzig von Teer und // 05v
schmutzig von Kot verklebt
die Federn der Flaum Türkis-
flügel jetzund nicht mehr
schleift er downtown im Schnee von der letzten
20 Woche schwärzlich
liegen geblieben up-
town abgerissen vom Eiswind ab
schleift der Türkis-
der Türkisflügel jetzund nicht mehr
25 downtown die Sechste
hinunter verklebt und
teerig der schöne die Federn
der Flaum Türkis-
flügel jetzund nicht mehr
30 schmutzig und schwer und verklebt von
Teer und von Kot im Schnee der letzten türkis-
farben jetzund Woche nicht mehr
schwärzlich verklebt und schwer die
Federn der Flaum abge-
35 der Flügel abgerissen ||
downtown Türkis-
flügel jetzund nicht mehr
downtown hinunter.


Blatt 05r (A-5-h_03_063.jpg)

Sechste Avenue xxxxxxxx C 1

Uptown

Flügel uptown ab-

gerissen schleift die Türkis-

schleift die Avenue

flügel schleift

schwer von Teer und

05 schwer von Kot  die

Avenue downtown ge gerissen
abgerissen vom Wind

downtown gerissen vom Wind

die Avenue hinunt

vom Wind schleift der Flügel

schwer die verklebten

abgerissen und schwer die verklebten

Federn der Flaum vom Wind die

10 Avenue donwtown downtown

downtown gerissen abge-

rissen die Sechste

Avenue der hinunter

der Flügel schwer und 

15 schmutzig von Teer und

Blatt 05v (A-5-h_03_064.jpg)

von Kot

schmutzig von Kot abge die  ver-klebt

Federn der

klebt die Federn der Flaum Türkis-

flügel jetzund nicht mehr

schleift er downtown im Schnee von der letzten

20 Woche schwärzlich

liegen geblieben down¿ upt up-

town abgerissen vom Eiswind ab

schleift der Türkis-

der Türkisflügel jetzund nicht mehr

25 downtown die Sechste

hinunter der schöne verklebt und

teerig der schöne die Federn

der Flaum Türkis-

flügel jetzund nicht mehr

30 schmutzig und schwer und verklebt von

Teer und von Kot im Schnee der letzten türkis-

farben jetzund Woche nicht mehr

schwärzlich verklebt und schwer die

Federn der Flaum abge-

35 der Flügel abgerissen ||

downtown Türkis-

flügel jetzund nicht mehr

downtown hinunter.

2. 2. 82

  • Letzter Druck: Abgewandt Zugewandt 1985
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-h/03_007
  • Seite / Blatt: 05r/v
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 359 Manuskripte und 5 Typoskripte zu 131 Gedichten, Hochdeutsch + Mundart (41 Endfassungen)
Datierung: 21.8.1979-8.3.1983
Textträger: Einzelblätter (A4-Format), bräunliches, angegilbtes Papier, z. T. Typoskript-Makulatur; schwarze Tinte (spitze Feder)
Umfang: 121 Dossiers, 369 beschriebene Seiten
Publikation: Abgewandt Zugewandt (87 Gedichte): Hochdeutsche Gedichte / Alemannische Gedichte
Signatur: A-5-h/03 (Schachtel 42)
Herkunft: Nr. 1-58: Mappe EG 81-82-83; Nr. 59-121: Mappe EG 82-83

Stufen: Notizbuch (Mundart) 1979-82, Notizbuch (Hochdeutsch) 1980-88, Typoskripte 1983
Kommentar: Beschreibung
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge entsprechend Datum und Zusammengehörigkeit modifiziert

Weitere Fassungen

    Änderung: Dienstag, 11 Dezember 2018
  • Drucken
Manuskripte 1979-83 (alph.)
(Total: 364 )
Manuskripte 1979-83 (Datum)
(Total: 364 )
Suchen: Manuskripte 1979-83