Freitag, 21 Januar 1983

Escorial (B)

Ond went donde dor t Chäller
tühssälisch onde Chatz
wo schloft ewägg schöpsisch
oder au mängisch en es Näscht voll
05 Müs ine trampisch chontsch
zletscht zo de Glas-
chäschte met ustrochnete töre
Liebere dren ond si hend keini
Hor meh ond d Chleider send norno
10 Lömpe send oni
Farb we d Motte
aber s esch grusig
tonkel mer ghört nor
wes chröschpelet onder de Schuene.

15 Ond deh am Ändi ganz vore
of einisch echli
Liëcht vo obe dornes
Fenschter ine wommer
ned gsehd e ängi // 02v
20 Schtähge ond dobe
e Töhre. Wië gohts do of einisch
wiht wiht use ond vel
monzegi Sommer-
vögäli us de
25 Bösche före e
Wolke e wihssi.


Blatt 02r  (A-5-h_03_245.jpg)

Escorial B

Ond went donde dor t Chäller 

tühssälisch onde Chatz 

wo schloft ewägg schöpsisch 

oder au mängisch en es Näscht voll 

05 Müs ine trampisch chontsch 

zletscht zo de Glas-

chäschte met ustrochnete töre 

Liebere dren ond si hend keini 

Hor meh ond d Chleider send norno 

10 Lömpe send oni 

Farb we d Motte ond wemmer 

si gsäch aber s esch grusig 

tonkel mer ghört nor 

wes chröschpelet onder de Schuene. 

15 Ond deh am Ändi ganz vore / of einisch echli

of einisch e chli 

Liëcht vo obe useme dornes 

Fenschter ine wommer 

ned gsehd e ängi // 

Blatt 02v (A-5-h_03_246.jpg)

20 Schtähge ond dobe 

e Töhre. Wië gohts do of einisch 

wiet 

wieht wiht use ond vel 

monzegi Sommer-

vögäli us de 

25 Bösche före e 

Wolke e wihssi. 

21. 1. 83

  • Besonderes:

    Nicht datiert; vgl. die hochdeutsche Fassung Escorial II

  • Letzter Druck: Abgewandt Zugewandt 1985
  • Textart: Verse
  • Strophen: ja
  • Mundart: ja
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-h/03_078
  • Seite / Blatt: 02r/v
  • Status Text: Definitiv
  • Umschrift: Definitiv
  • Priorität: Normal

Inhalt: 359 Manuskripte und 5 Typoskripte zu 131 Gedichten, Hochdeutsch + Mundart (41 Endfassungen)
Datierung: 21.8.1979-8.3.1983
Textträger: Einzelblätter (A4-Format), bräunliches, angegilbtes Papier, z. T. Typoskript-Makulatur; schwarze Tinte (spitze Feder)
Umfang: 121 Dossiers, 369 beschriebene Seiten
Publikation: Abgewandt Zugewandt (87 Gedichte): Hochdeutsche Gedichte / Alemannische Gedichte
Signatur: A-5-h/03 (Schachtel 42)
Herkunft: Nr. 1-58: Mappe EG 81-82-83; Nr. 59-121: Mappe EG 82-83

Stufen: Notizbuch (Mundart) 1979-82, Notizbuch (Hochdeutsch) 1980-88, Typoskripte 1983
Kommentar: Beschreibung
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften; Reihenfolge entsprechend Datum und Zusammengehörigkeit modifiziert

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 20 Dezember 2018
  • Drucken
Blättern zurück / vor: « Escorial (A) Är heig (A) »
Manuskripte 1979-83 (alph.)
(Total: 364 )
Manuskripte 1979-83 (Datum)
(Total: 364 )
Suchen: Manuskripte 1979-83