Samstag, 20 Februar 1982

Wenn es käme

Wenn es käme das Boot
wenn es nochmals
lautlos heran
käme über den Weiher
05 Flackern der Lampen der Mastbaum
namenlos aufgerichtet am Bug
wenn es nochmals über den Weiher
käme als ob es
keiner bewegte das schwarze
10 Laken am Heck // 069
das Gerüst und die grosse
Glocke am Heck und die
ächzenden Balken wenn es
nochmals heran
15 käme unter den tropfenden
Steinen und dann vorbei auf die schmale
Lücke zu führe und
durch die Lücke hindurch und hinaus
führe diesmal und sich // 070
20 draussen verlöre, gleissend
die Weite der weit
aufgerissene Rachen.


Seite 068 (A-5-h_02_068.jpg)

Wenn es käme 

wenn es käme das schwarze Boot

das Boot auf dem über  wenn eres nochmals

den Weiher  drunten tief  lautlos heran

im Grund  käme über den Weiher

unter der Erde wenn es

lautlos und langsam

nochmals kämedies trübe

trübes Flackern der Lampen der Mastbaum
05 trübe Flackern der Lampen und dieer namen 
trübes Flackern der Lampen undlosen Nauen

Boote¿          Mast  am Bug   am Bug
namenloseTrophäe namen¿

namenlos
auf der  aufgerichtet am Bug

Bug wenn es nochmals über den  Weiher
Bug wenn es nochmals über den tiefen 

See   käme
See heranglitte  von keinem als ob es

keiner bewegte über  das schwarze

das schwarze

                                        am Heck | weit¿
10 Laken tief unter der Erde  der weit  käme¿ //

Seite 069 (34) (A-5-h_02_069.jpg)

aufgerissene Rachen  das Gerüst und die | grosse

mit dem aufgerissenen Rachen

wenn es nochmals käme

am Heck und in der Mitte  wenn es

nochmals käme und

in der Mitte
unverhofft¿ die grosse

käme

Glocke am Heck wenn es nochmalsund
Glocke   käme  die  und die   käme    die

bewegte in den ihrem Gerüst die

ächzenden Balken wenn es

nochmals käme und w heran

15 käme unter den tropfenden
Steinen und weiter durch die   schmale
Steinen dann vorbei auf        niedere
Steinen und weiter  durch die  schmale

führe we

                ↓ Lücke zu
Öffnung weiter führe  diesmal und

führe
    durch die Lücke hindurch und
unter dem Bogen hindurch weiter hinaus

hinaus führe diesmal
hinaus führe und sich und sich //

Seite 070 (A-5-h_02_070.jpg)

draussen verlöre  wehe wehedraussen verlöre
verlöre in¿ der¿
  wehe  die

gleissenden Weite  wehe

denn drinnen
wehe dem de     tief
wehe denn drinnen  das Wasser

unter der Erde das Wasser das schwarze

Laken und die Trophäe  die

tropfenden Steine und wenn
 

draussen verlöre wehe wehe gleissend

die gleissende Weite

wehe xx

die gleissende die
die gleissende
  Weite Dder weit

aufgerissene Rachen.

20.2.82

  • Besonderes:

    Mit Klammer markiert

  • Letzter Druck: Abgewandt Zugewandt 1985
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-h/02
  • Seite / Blatt: 068, 069, 070
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

    Änderung: Mittwoch, 08 August 2018
  • Drucken
Notizbuch 1980-88 (alph.)
(Total: 168 )
Notizbuch 1980-88 (Folge)
(Total: 168 )
Suchen: Notizbuch 1980-88