Freitag, 23 Juli 1982

Verlies

Und der Geruch des
Bluts, das durch das Gitter herab-
tropft in dein Verlies
heiss und klebrig herab
05 auf deinen Kopf
deine Füsse in der
dampfenden Pfütze der Abfluss
von Exkrementen verstopft und schon
versunken bis an die Knöchel.
10 Knie nieder.


Seite 143 (71) (A-5-h_02_143.jpg)

Verlies

Und der Geruch des

Bluts, das durch das Gitter herunterab-

tropft in dein Verlies

herab auf deinen
heiss und klebrig herab

05 auf deinen Kopf

deine Füsse in dem der

dampfenden Pfütze der Abfluss

der schon fest von Exkrementen

von Exkrementen verstopft und bis schon

zu bis an die Kn

versunken bis an die Knöchel.

10 Knie nieder.

23. 7.82

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-h/02
  • Seite / Blatt: 143
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

NB 1980 88 kleinInhalt: Entwürfe zu 125 Gedichten (168 Fassungen, 31 Endfassungen); mit den Zyklen:
Beschwörung des Todes I-XXIX, New York I-VI, Rom I-IX, Escorial I-III, Beschwörung – Andere Abteilung I-XIII, Durchgang I-XI
Datierung: 7.12.1980-27.8.1988
Textträger: Rotbraunes Notizbuch
Umfang: 212 beschriebene Seiten (+ U2/U3); Bll von Raeber numeriert, ab S. 106 leer
Publikation: Abgewandt Zugewandt: Hochdeutsche Gedichte (52 Gedichte)
Signatur: A-5-h/02 (Schachtel 29)

Bilder: Ganzes Buch (pdf)
Spätere Stufen: Manuskripte 1979-1983, Typoskripte 1983
Kommentar: Beschreibung; vgl. auch das Typoskript Zur Entstehung
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Mittwoch, 15 August 2018
  • Drucken
Blättern zurück / vor: « Sinai Geisselung »
Notizbuch 1980-88 (alph.)
(Total: 168 )
Notizbuch 1980-88 (Folge)
(Total: 168 )
Suchen: Notizbuch 1980-88