Mittwoch, 30 Oktober 1985

Lieber Paul …* (A)

Lieber Paul, aus der Halle
des Greisenalters, deren
Schwelle Du eben betrittst
winke ich Dir ent-
05 gegen ein wenig schon auf dem Rollband
voran geglitten und heisse
Dich herzlich willkommen.
Angenehm ist es hier
der Sound aus den Boxen
10 klingt schon etwas leiser
Dafür sehen die Plastikbäume noch immer [noch]
wie echt aus – Bis zum Ausgang
hinten ist es noch
weit und das Band // 185
15 rollt langsam. Ich denke
wir haben noch Zeit.


Seite 184 (A-5-h_02_184.jpg)

A

Lieber Paul, aus der Halle

des Greisenalters, deren

Schwelle dDu eben betrittst

winke ich Dir ent-

05 gegen ein wenig schon auf dem Rollband

voran
hinein geglitten und heisse

Dich herzlich willkommen.

Angenehm ist es hier und der

der Sound aus den Boxen

10 klingt schon etwas leiser
klingt schon etwas als ob
wie aus der Ferne. aber    Dafür
wie aus der Ferne. Aber die Plastik-

         dafür sehen die Plastikbäume noch immer
bäume sehen  noch immer
bäume
 noch immer

wie echt aus  Bis zum
wie echt aus – und der  Ausgang
hintere Ausgang ist hinten   hinten ist    essles
hintere
Ausgang ist hinten wäre¿   hinten ist  noch
weit und

wäre er nicht so schwarz                  weit weg¿  Ddas 
ist noch weit weit¿ hinten                         Band

Wir haben genug   hinten ist nur¿ schon zu | sehen

Zeit                        weil es so schwarz¿ ist:

und gar nicht zu sehen  Es eilt nicht, das Band
Aber¿           Ddas Band   //

Seite 185 (92) (A-5-h_02_185.jpg)

rollt langsam,    Ich denke  denke
rollt langsam ,. es eilt nicht wir  haben  wir haben

haben

Zeit  wir haben noch Zeit.

noch etwas Zeit.

30. 10.85

  • Letzter Druck: Verstreutes
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-h/02
  • Seite / Blatt: 184, 185 (oben)
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

NB 1980 88 kleinInhalt: Entwürfe zu 125 Gedichten (168 Fassungen, 31 Endfassungen); mit den Zyklen:
Beschwörung des Todes I-XXIX, New York I-VI, Rom I-IX, Escorial I-III, Beschwörung – Andere Abteilung I-XIII, Durchgang I-XI
Datierung: 7.12.1980-27.8.1988
Textträger: Rotbraunes Notizbuch
Umfang: 212 beschriebene Seiten (+ U2/U3); Bll von Raeber numeriert, ab S. 106 leer
Publikation: Abgewandt Zugewandt: Hochdeutsche Gedichte (52 Gedichte)
Signatur: A-5-h/02 (Schachtel 29)

Bilder: Ganzes Buch (pdf)
Spätere Stufen: Manuskripte 1979-1983, Typoskripte 1983
Kommentar: Beschreibung; vgl. auch das Typoskript Zur Entstehung
Wiedergabe: Edierte Texte, Abbildungen, Diplomatische Umschriften

Weitere Fassungen

    Änderung: Dienstag, 21 August 2018
  • Drucken
Notizbuch 1980-88 (alph.)
(Total: 168 )
Notizbuch 1980-88 (Folge)
(Total: 168 )
Suchen: Notizbuch 1980-88