Donnerstag, 04 September 1980

4.8.80

Umschlagtext zu den „Reduktionen“: Diese Gedichte sind Reduktionen, sie halten von den Gegenständen der Welt, die dem Autor jemals begegneten, nur den entscheidenden Eindruck fest, die Vision, den Klang einer Begegnung, die ihn wie ein Blitz traf. Mythos, Geschichte, Natur sind zurückgeführt auf ein paar Grundformen. Konzentriert und allen Beiwerks entledigt, sind sie zuweilen in ihrer Knappheit Rätselsprüchen ähnlich.

  • Textart: Prosanotat
  • Signatur: C-2-c/01
  • Werke: Bd. 6, 466, 467
  • Status Text: Provisorisch
  • Priorität: Normal
Blättern zurück / vor: « Gedächtnisse 9.12.1982 »
Tagebücher (Datum)
(Total: 90 )
Suchen: Tagebücher