Dienstag, 26 Juni 1979

Strandbild

Vom Wasser verlassen
glänzt auf dem Strand der Kadaver.
Aber der Geier // 043
sitzt auf der Klippe
05 und wartet, mit steigender Hitze immer wacher und wacher,
darauf, dass der Mittag
seinem weichen Schnabel
die Speise
mürbe bereite.


Seite 042 (A-5-g_01_042.jpg)

Strandbild

Vom Wasser verlassen,
glänzt Wenn Aauf dem vom Wasser  Strand
der Kadaver,

verlassenen Strand der Kadaver

glänzt vom Wasser verlassen,

        Abermit seinem weichen
wartet der  erwartet geduldig
wenn
                      
und  der Geier,      geduldig erwartet | auf

harrt auf der Klippe,:  die Hitze

auf der Klippe die Hitze erwartet, damit sie

in der steigenden Hitze immer wacher und | wacher
das Aas zermürbende   Schnabel erwartet
  

erwartet wacher,  erwartet geduldig

auf der Klippe den Mittag: die Hitze

wird das Aas

auf der Klippe den Mittag. Die Hitze 

Seite 043 (A-5-g_01_043.jpg)

 

wird ihm der¿ie Mit¿ mürbe

Speise bereiten. Im Schlaf

des Strandes erwacht

sitzt geduldig auf der Klippe, geduldig,

und wartet,
erwartet, mit steigender Hitze immmer wacher

              und wacher,

geduldig den Mittag    darauf, dass der

Mittag

seinem weichen Schnabel

die Speise

mürbe bereite.

26. 6. 79 

 
 
  • Besonderes:

    Notiz (U3): "Oft müssen die Geier stundenlang warten, weil sie einen weichen Schnabel haben, bis der Leckerbissen in der heissen Sonne mürbe geworden ist."

  • Letzter Druck: Reduktionen 1981
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-g/01
  • Seite / Blatt: 042-043
  • Status Text: Kontrolliert
  • Umschrift: Kontrolliert
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

Blättern zurück / vor: « Reise Schwarzes Gefängnis »
Notizbuch 1979 (alph.)
(Total: 147 )
Notizbuch 1979 (Folge)
(Total: 147 )
Suchen: Notizbuch 1979