Datiert: 1952

David und der tote Goliath (B*)

Nächtens stürzt der Strom in lauer Woge
ins Gemach und reisst von Davids Bild
mit dem abgeschlagnen Haupt in Händen
weg den Vorhang, und Geziefer schwimmt
05 tot herein, der Käfer Panzer, Spinnen.
Hier noch regen Fühler sich und Flügel,
die der Strom an seidene Tapeten
hängt als ekler Hochzeit Kranzeszierde.
Sie bekleckert, endend, Rumpf des Riesen,
10 Raupe noch zuletzt des Knaben Wange,
blindlings geifernd, Spülicht, Satz der Woge,
Stromes lauer Woge nächtens im Gemach.

  • Besonderes:

    (1) Durchschlag (Titel und Jahreszahl mit Tinte eingefügt) (edierter Text)
    (2) 2 Durchschläge (ohne Titel und Datum)

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Signatur: A-5-c/04_015
  • Seite / Blatt: 02
  • Status Text: Kontrolliert
  • Priorität: Normal
  • Identisch mit: Typoskripte 1952 (**)

Inhalt: Typoskripte zu 32 Gedichten (28 Endfassungen)
Datierung: 1952 (Konvolut-Umschlag: 1952 G)
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 35 Dossiers, 63 Typoskripte (ohne Doppel)
Publikation: Die verwandelten Schiffe (1 Gedicht), Verstreutes (1 Gedicht)
Signatur: A-5-c/04 (Schachtel 34)
Herkunft: 2 Beige Mappen 1952 G, 152 GB

Kommentar: Dossier 35: Sammlung von 14 Gedichten (Reproduktionen); Jahreszahl mit Tinte; auf Bl. 01 oben mit Bleistift: Dr. Raeber, unten: xx 22. Juni 53 (fremde Hand?)
Wiedergabe: Edierte Texte

    Änderung: Mittwoch, 07 August 2019
  • Drucken
Typoskripte 1952 (alph.)
(Total: 59 )
Typoskripte 1952 (Folge)
(Total: 59 )
Suchen: Typoskripte 1952