Synopse

(5)
Freitag, 04 Juli 1958    (    )

Die Glühwürmer (A)

Duft wogt des Nachts in Schwaden aus dem Holunder,
in Schwaden wogt Duft aus dem Holunder des Nachts
und betrübt mich

Die Schwaden rufen die Funken aus dem Holunder, 
die schwärmen und glühen: 
05 die mich betrüben des Nachts, die Schwaden von Duft
begeistern die Funken. 

Ein Brüllen zerrüttet die Nacht. 
Man hat den Elefanten im Holunder getötet. 
In Schwaden von Duft schwärmen die Funken, 
begeistert glühen die Funken des Nachts. 
10 Wahrhaftig, man hat den Elefanten im Holunder getötet.

In: Manuskripte 1958
Dienstag, 22 Juli 1958    (    )

Die Glühwürmer (B)

Duft wogt in Schwaden aus dem Holunder 
Duft wogt des Nachts und betrübt mich, 
die Schwaden rufen die Funken aus dem Holunder, 
der mich betrübt des Nachts, 
05 der Duft begeistert die Funken. 

Ein Brüllen zerfetzt den Holunder, 
Duft wogt des Nachts, der Elefant liegt tot in den Schwaden 
Der Duft betrübt mich, begeistert die Funken. 
Tot liegt der Elefant in den Funken des Nachts, 
10 wahrhaftig, tot im Holunder.

In: Manuskripte 1958
Sonntag, 07 September 1958    (    )

Die Glühwürmer (C)

Duft wogt in Schwaden aus dem Holunder. 
Duft wogt des Nachts und betrübt mich. 
Die Schwaden rufen die Funken aus dem Holunder. 
Der mich betrübt des Nachts, 
05 der Duft begeistert die Funken. 

Ein Brüllen zerfetzt den Holunder. 
Duft wogt des Nachts, 
der Elefant liegt tot in den Schwaden. 
Der Duft betrübt mich, begeistert die Funken. 
10 Tot lieg in den Funken des Nachts, 
tot liegt der Elefant im Holunder.

In: Manuskripte 1958
Datiert: 1958    (    )

Die Glühwürmer

Duft wogt in Schwaden aus dem Holunder,
Duft wogt des Nachts und betrübt mich.
Die Schwaden rufen die Funken aus dem Holunder.
Der mich betrübt des Nachts,
05 der Duft begeistert die Funken.

Ein Brüllen zerfetzt den Holunder.
Duft wogt des Nachts,
der Elefant liegt tot in den Schwaden.
Der Duft betrübt mich, begeistert die Funken.
10 Tot liegt in den Funken des Nachts,
tot liegt der Elefant im Holunder.

In: Typoskripte 1958
Datiert: 1960    (    )

DIE GLÜHWÜRMER

Duft wogt in Schwaden aus dem Holunder,
Duft wogt des Nachts und betrübt mich.
Die Schwaden rufen die Funken aus dem Holunder.
Der mich betrübt des Nachts,
05 der Duft begeistert die Funken.

Ein Brüllen zerfetzt den Holunder.
Duft wogt des Nachts,
der Elefant liegt tot in den Schwaden.
Der Duft betrübt mich, begeistert die Funken.
10 Tot liegt in den Funken des Nachts,
tot liegt der Elefant im Holunder.

In: GEDICHTE 1960
Typoskripte 1958 (alph.)
(Total: 21 )
Typoskripte 1958 (Folge)
(Total: 21 )
Suchen: Typoskripte 1958