Synopse

(6)
Sonntag, 25 August 1957    (    )

Die Staubwolke (A)

Die Wolke, die dunkel dort am Horizont steigt, 
wirft das Heer des persischen Königs sie auf? 
Wenn die Lanzenträger heran 
stöben, wären sie freilich enttäuscht, 
05 denn sie fänden hier nicht den Kaiser 
im Purpurzelt, sondern nur einen 
ungewaschenen, unrasierten 
Reisenden, von dem sich kein Genius mehr 
abwendet mit verhülltem Gesicht: 
10 Genien verhüllen und wenden sich nur in purpurnen Zelten. 
Aber die Luft entwich schon lang aus den Reifen. 

Und schösse auch eine Lanze hervor aus der Wolke, 
sie träfe einen rostigen Kühler: das löste // 01v
zwar vielleicht die Ordnung des Heers auf, es sammelte 
15 sich vielleicht um den Wagen: die Marke, das Alter<,>
die Zahl der Pferdekräfte zu erfahren. 

Doch wahrscheinlich schiesst niemand mehr Lanzen, 
wahrscheinlich haben alle schon neuere Wagen gesehen, 
fahren mit ihren Panzern vorüber, beachten ihn gar nicht.

20 Übrig bleibt die Wüste, 
der Durst, die Angst des Reisenden für eine Weile. 
Das purpurne Zelt, der Genius, die Lanzenreiter, 
steht das nur noch in seinem hitzeberauschten 
Hirn?: Dort steht noch die Wolke<.>
25 Ist er nicht Julian, hier? Erzwingt er sich Julians Ende? 
Was bringt wohl die Wolke?

In: Manuskripte 1957
Samstag, 23 November 1957    (    )

Die Staubwolke (B)

Die Staubwolke, die dort am Horizont steigt, 
wirft das Heer des Perserkönigs sie auf? 

Wenn die Lanzenträger heran 
stöben, wären sie freilich enttäuscht, 
05 denn sie fänden hier nicht den Kaiser 
im Purpurzelt, sie fänden 
nur einen ungewaschenen, unrasierten 
Reisenden, von dem sich kein Genius mit verhülltem 
Gesicht mehr abwendet:

10 Genien verhüllen und wenden 
sich nur in purpurnen Zelten. 
Aber die Luft 
entwich schon lang aus den Reifen. // 02v
Und schösse auch eine Lanze 
15 heraus aus der Wolke, 
sie träfe einen rostigen Kühler.

Und löste sich trotzdem die Ordnung 
des Heers auf, so doch nur, 
damit es sich um den Wagen versammle: nach der Marke, 
20 dem Baujahr, der Zahl 
der Pferdekräfte zu sehen.

Doch wahrscheinlich wirft niemand mehr Lanzen, 
wahrscheinlich haben alle schon neuere Wagen gesehen, 
und fahren achtlos in Panzern vorüber. 

25 Zurück bleibt die Wüste, der Durst<,> die Angst 
des Reisenden: das purpurne Zelt, 
der Genius und die Lanzen, sind sie 
nur das Fieber in seinem Hirn? // 03
Bringt sie ihm seinen, 
30 bringt sie ihm Julians Tod?: 
Dort steht noch die Wolke.

In: Manuskripte 1957
Dienstag, 03 Dezember 1957    (    )

Die Staubwolke (C/D)

Werfen die persischen Reiter dort drüben
die Wolke am Horizont auf? 

Wenn sie heran stöben,
wären sie freilich enttäuscht; 
05 denn sie fänden hier nicht den Kaiser 
im Purpurzelt, sie fänden 
den unrasierten Reisenden nur, von dem sich 
kein Genius, sein Gesicht verhüllend, mehr wendet. 

Genien verhüllen und wenden
10 sich nur in purpurnen Zelten. 
Aber die Luft 
entwich längst aus den Reifen. // 04v
Und schösse auch eine Lanze 
heraus aus der Wolke, 
15 sie durchschlüge einen rostigen Kühler. 
Und löste sich trotzdem die Ordnung 
des Heers auf, so doch nur, 
damit es sich um den Wagen versammle; die Marke, 
das Baujahr, die Zahl 
20 der Pferdekräfte zu sehen. 

Doch wahrscheinlich wirft niemand mehr Lanzen, 
wahrscheinlich haben alle neuere Wagen gesehen 
und fahren in Panzern vorüber. 

Sind die persischen Reiter<,> 
25 der Genius und das purpurne Zelt, // 05
sind sie Julians 
sind sie sein eigener Tod, den die Wolke 
vom Horizont dort drüben heran trägt?

In: Manuskripte 1957
Datiert: 1957    (    )

Die Staubwolke

Werfen die persischen Reiter dort drüben
die Wolke am Horizont auf?

Wenn sie heranstöben, wären
sie freilich enttäuscht;
05 denn sie fänden hier nicht den Kaiser
im Purpurzelt, sie fänden
den unrasierten Reisenden nur, von dem sich
kein Genius, sein Gesicht verhüllend, mehr wendet.

Genien verhüllen und wenden
10 sich nur in purpurnen Zelten.
Aber die Luft
entwich längst aus den Reifen.
Und schösse auch eine Lanze
heraus aus der Wolke,
15 sie durchschlüge einen rostigen Kühler.
Und löste sich trotzdem die Ordnung
des Heers auf, so doch nur,
damit es sich um den Wagen versammle: die Marke,
das Baujahr, die Zahl
20 der Pferdekräfte zu sehen.

Doch wahrscheinlich wirft niemand mehr Lanzen,
wahrscheinlich haben alle neuere Wagen
gesehen und fahren in Panzern vorüber…:

Sind die persischen Reiter, // 01v
25 der Genius und das purpurne Zelt,
sind sie Julians,
sind sie sein eigener Tod, den die Wolke
vom Horizont dort drüben heranträgt?
 

In: Typoskripte 1957
Sonntag, 01 März 1959    (    )

Die Staubwolke

Werfen die persischen Reiter dort drüben
die Wolke am Horizont auf?

Wenn sie heranstöben, wären
sie freilich enttäuscht;
05 denn sie fänden hier nicht den Kaiser
im Purpurzelt, sie fänden
den unrasierten Reisenden nur, von dem sich
kein Genius, sein Gesicht verhüllend, mehr wendet.

Genien verhüllen und wenden
10 sich nur in purpurnen Zelten.
Aber die Luft
entwich längst aus den Reifen.
Und schösse auch eine Lanze
heraus aus der Wolke,
15 sie durchschlüge einen rostigen Kühler.
Und löste sich trotzdem die Ordnung
des Heers auf, so doch nur,
damit es sich um den Wagen versammle: die Marke,
das Baujahr, die Zahl
20 der Pferdekräfte zu sehen.

Doch wahrscheinlich wirft niemand mehr Lanzen,
wahrscheinlich haben alle neuere Wagen
gesehen und fahren in Panzern vorüber …:

Sind die persischen Reiter,
25 der Genius und das purpurne Zelt,
sind sie Julians,
sind sie sein eigener Tod, den die Wolke
vom Horizont dort drüben heranträgt?

In: Verstreutes
Datiert: 1960    (    )

DIE STAUBWOLKE

Werfen die persischen Reiter dort drüben
die Wolke am Horizont auf?

Wenn sie heranstöben, wären
sie freilich enttäuscht;
05 denn sie fänden hier nicht den Kaiser
im Purpurzelt, sie fänden
den unrasierten Reisenden nur, von dem sich
kein Genius, sein Gesicht verhüllend, mehr wendet.

Genien verhüllen und wenden
10 sich nur in purpurnen Zelten.
Aber die Luft
entwich längst aus den Reifen.
Und schösse auch eine Lanze
heraus aus der Wolke,
15 sie durchschlüge einen rostigen Kühler.
Und löste sich trotzdem die Ordnung
des Heers auf, so doch nur,
damit es sich um den Wagen versammle: die Marke,
das Baujahr, die Zahl
20 der Pferdekräfte zu sehen.

Doch wahrscheinlich wirft niemand mehr Lanzen,
wahrscheinlich haben alle neuere Wagen
gesehen und fahren in Panzern vorüber …

Sind die persischen Reiter,
25 der Genius und das purpurne Zelt,
sind sie Julians,
sind sie sein eigener Tod, den die Wolke
vom Horizont dort drüben heranträgt?

In: GEDICHTE 1960
GEDICHTE (alph.)
(Total: 46 )
GEDICHTE (Folge)
(Total: 46 )
Suchen: gedichte