Leer ist heute die See, darauf die Wartenden …*

Leer ist heute die See, darauf die Wartenden
schauen, nicht ahnend die dunkeln Segel des Schiffes,
dass es die Toten bringt, gelenkt vom letzten
Fergen, der auf immer das Schreckliche zeigt in den Augen:
05 in die untern Paläste brach neue Gewalt.
Wird sie schonen unsrer getrübten Würde,
da sie die reine zerschlug ursprünglicher Götter?

  • Details:

    V. 05 Korrekturbogen (A-5-b/04): Gewalt! → Gewalt.

  • Letzter Druck: GESICHT IM MITTAG 1950
  • Textart: Verse
  • Fassung: Letzte Fassung
  • Werke: Bd.1, 014
  • Seite / Blatt: 08
  • Status Text: Definitiv
  • Textnr.: 06
  • Priorität: Hoch

gesichtTitel: KUNO RÄBER / GESICHT IM MITTAG
Verlag: Vineta-Verlag AG, Basel (1950)
Druck: H. Jaunin S. A., Lausanne
Inhalt: 14 Gedichte ohne Titel
Textträger: Heft von 16 Ss

Vorstufen: Notizbuch 1949, 1950, Manuskripte 1948-51, Typoskripte 1945-50; Korrekturbogen (A-5-b/04)
Kommentar: Beschreibung

    Änderung: Donnerstag, 19 September 2019
  • Drucken
GESICHT IM MITTAG (alph.)
GESICHT IM MITTAG (Folge)
Suchen: Gesicht im Mittag