Hergewehter Staub des Frühlings strömt …*

Hergewehter Staub des Frühlings strömt
reinen Duft der Blütenwohnung, die
schnell verdorrt und dennoch brennend Glück
dauert dem, der einmal wohnte dort.
05 Allen andern weht er auf den Kahn,
wo sie treiben mit dem Bettelgut,
Botschaft in den steil und steilern Strom,
dass des brachen Reichtums leere Stadt
harrt der Schiffer unterm Katarakt.

  • Besonderes:

    .

  • Letzter Druck: GESICHT IM MITTAG 1950
  • Textart: Verse
  • Fassung: Letzte Fassung
  • Werke: Bd.1, 013
  • Seite / Blatt: 07
  • Status Text: Definitiv
  • Textnr.: 005
  • Priorität: Hoch

gesichtTitel: KUNO RÄBER / GESICHT IM MITTAG
Verlag: Vineta-Verlag AG, Basel (1950)
Druck: H. Jaunin S. A., Lausanne
Inhalt: 14 Gedichte ohne Titel
Textträger: Heft von 16 Ss

Vorstufen: Notizbuch 1949, 1950, Manuskripte 1948-51, Typoskripte 1945-50; Korrekturbogen (A-5-b/04)
Kommentar: Beschreibung

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 19 September 2019
  • Drucken
GESICHT IM MITTAG (alph.)
GESICHT IM MITTAG (Folge)
Suchen: Gesicht im Mittag