Datiert: 1953

Die beiden Bäume

Kränze der Pilger in den Kronen der Bäume
preisen des Fremdlings abends vollendete Gabe:
Als in der Kühle die Greise den Mitag bedachten –
wie der Fremdling, von der Strasse sich wendend
05 nochmals zurück, wandelt zum Tempel die Hütte –
griffen beider Füsse knorrig die Krume,
griffen die Hände verholzt und belaubt in den Himmel,
Schatten zu geben den Pilgern für immer wie bisher,
dort, wo des Fremdlings abends vollendete Gabe
10 preisen die Kränze herab aus den Kronen der Bäume.

  • Besonderes:

    Typoskript, von Hand datiert: 1953

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Endfassung: ja
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-c/06_002
  • Seite / Blatt: 01
  • Status Text: Definitiv
  • Priorität: Hoch

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 05 April 2018
  • Drucken
Typoskripte 1953 (alph.)
(Total: 37 )
Typoskripte 1953 (Folge)
(Total: 37 )
Suchen: Typoskripte 1953