Mittwoch, 03 September 1980

Reduktionen (Entwürfe zu Vorwort)

Diese Gedichte, die ersten nach einer Pause von siebzehn Jahren, sind Reduktionen: Erfahrung der Natur, der Geschichte, die Geschichte, des Mythos, von allem Beiwerk befreit, zurückgeführt auf jähe Gesichte und Klänge, wie sie der Augenblick gibt.

02 Diese Gedichte<,> die ersten nach einer Pause von 17 Jahren, sind, soweit sie nicht im Gedanklichen bleiben, Reduktionen: sie halten [sie] von den Gegenständen der Welt nur die Vision, den Klang eines Augenblicks der Begegnung, fest. Natur, Mythos, Geschichte sind zurückgeführt auf ein paar Grundfiguren. In ihrer Kargheit mögen sie zuweilen an Rätselsprüche erinnern.

  • Besonderes:

    2 handschriftliche Entwürfe, stark korrigiert; datiert: 3.9.80 und 4.9.1980; darüber Titel: Grotte im Ohr

  • Letzter Druck: Reduktionen 1981
  • Textart: Sachtext
  • Datierung: Vollständiges Datum
  • Schreibzeug: Tinte
  • Signatur: A-5-g/03_001
  • Status Text: Provisorisch
  • Umschrift: Dringend!
  • Priorität: Spezial
Typoskripte 1979 (alph.)
(Total: 103 )
Typoskripte 1979 (Folge)
(Total: 103 )
Suchen: Typoskripte 1979