Datiert: 1983

Stadtnacht

Aus der Mitte lauf
durch die Alleen hinaus
lauf und halt nicht an am
aufgelassenen Friedhof
05 tritt nicht durch die enge
Pforte steig nicht
in das Beingewölbe
hinunter Geruch der
Pfützen säuerlich süsslich
10 durchtränkt die
Papiertaschentücher
an der Ampel
oben ein Quietschen ein
Wagen hält und
15 halt nicht lauf weiter
über die Brücke die
Mitte Widerschein hell am bewölkten
Himmel die Ab-
geschiednen gelehnt
20 an die Bäume halt nicht
halt nicht und lauf
zurück über
die andere Brücke
durch das Tor ohne
25 Flügel kein Eingang
kein Ausgang zurück
halt nicht halt nicht
lauf
in die Mumie gleissend und
30 nicht zu erwecken
hinein in die Mitte.

Weitere Informationen

  • Details:

    V. 13 Korrektur: das¿ Quietschen → ein Quietschen

  • Besonderes:

    Fotokopie; Titel: Kuno Raeber: Stadtnacht

  • Letzter Druck: Abgewandt Zugewandt 1985
  • Textart: Verse
  • Signatur: A-5-h/07_005
  • Seite / Blatt: 034
  • Status Text: Kontrolliert
  • Priorität: Normal
  • Identisch mit: Hochdeutsche Gedichte 1985

Weitere Fassungen

Blättern zurück / vor: « FALTER VERLASSEN NEW YORK I »
Typoskripte 1983 (alph.)
(Total: 89 )
Typoskripte 1983 (Folge)
(Total: 89 )
Suchen: Typoskripte 1983