Typoskripte 1979

Inhalt: Typoskripte zu 101 Gedichten
Umfang: 209 Bll
Signatur: A-5-g/03 (Schachtel 41)
Datierung: 1979 (nur Mappe datiert)
Publikation: Reduktionen (101)
Herkunft: Grüne Mappe G 79

Kommentar: Jeweils Typoskript + Durchschlag; Gedicht-Blätter mit Filzstift aoR rechts numeriert (1-101); alle Gedichttitel in Versalien
Dossier 1: Titelblatt (Kuno Raeber / REDUKTIONEN / Gedichte / 1.6.1979-2.11.1979)
Dossier 2: Einführungstexte
Dossiers 3-12 mit je 10 Gedichten; + Gedichtliste
Vorstufen: Notizbuch 1979, Manuskripte 1979

Diese Gedichte, die ersten nach einer Pause von siebzehn Jahren, sind Reduktionen: Erfahrung der Natur, der Geschichte, des Mythos, von allem Beiwerk befreit, zurückgeführt auf jähe Gesichte und Klänge, wie sie der Augenblick gibt.

Diese Gedichte, die ersten nach einer Pause von 17 Jahren, sind, soweit sie nicht im Gedanklichen bleiben, Reduktionen: sie halten sie von den Gegenständen der Welt nur die Vision, den Klang eines Augenblicks der Begegnung, fest – Natur, Mythos, Geschichte sind zurückgeführt auf ein paar Grundfiguren. In ihrer Kargheit mögen sie zuweilen an Rätselsprüche erinnern.

      )

[Einführung]

Wenn sich in vielen meiner frühen Gedichte, deren letzte vor sechzehn Jahren veröffentlicht wurden, eine Menge von Weltstoff aufgehäuft hatte, so ist das hier alles wieder abgeräumt. Nichts mehr oder nur noch Spuren von dem Mobiliar der Historie, der Mythologie und der technischen Zivilisation. Nur noch die paar alten Bilder, die seit jeher in mir lagen und jetzt in diesem poetischen Sommer 1979 nach der glücklichen Vollendung einer großen und schweren Arbeit wieder heraufdrangen. Und auch das grammatikalische Gerüst der früheren Gedichte ist nicht mehr da, die Sätze, soweit es sie überhaupt gibt, sind ganz einfach. Mehrenteils bestehen diese kurzen Stücke aus Substantiven und Verben in ihrer Grundform. Adjektive und Adverbien sind der einzige Luxus. Hinter dem Ganzen steht die Vorstellung einer Musik der Worte, der schwebenden Assoziationen.

      )

WORTE

Worte sind Reste. Danach
weder Bäume noch Häuser. Der Gletscher
gleissend im Schweigen.

      )

MITTAG

Die Kronen der Bäume schwarz
über den Schläfern und vom Geschrei in den Gräsern
unberührt brüten
den panischen Traum aus.

Typoskripte 1979 (alph.)
(Total: 104 )
Typoskripte 1979 (Folge)
(Total: 104 )
Suchen: Typoskripte 1979