Synopse

(4)
Samstag, 05 Juli 1958    (    )

O Grotte, o Bitternis (B)

Im Springen dürstet die Quelle,
leckt auf die Finsternis, 
leckt stockend nach der Helle: 
o Grotte, o Bitternis. 

05 Draussen zaudert die Helle, 
o Grotte, o Bitternis; 
das Rinnsal wird nicht zur Welle, 
fürchtet die Finsternis, 

verhält das Springen der Quelle 
10 im Kleinmut der Finsternis: 
o Grotte, o Bitternis, 
dir schmilzt nicht die Helle 

auf der Zunge. Die Quelle 
leckt Salz und leckt Finsternis. 
15 Zu weit ist der Weg für die Welle, 
o Grotte, o Bitternis.

In: Manuskripte 1958
Mittwoch, 13 August 1958    (    )

O Grotte, o Bitternis (C)

Im Springen dürstet die Quelle,
leckt auf die Finsternis, 
leckt stockend nach der Helle: 
o Grotte, o Bitternis. 

05 Draussen zaudert die Helle, 
o Grotte, o Bitternis; 
das Rinnsal wird nicht zur Welle, 
fürchtet die Finsternis, 

verhält das Springen der Quelle 
10 im Kleinmut der Finsternis: 
o Grotte, o Bitternis, 
dir schmilzt nicht die Helle 

auf der Zunge. Die Quelle 
leckt Salz und leckt Finsternis. 
15 Zu weit ist der Weg für dei Welle, 
o Grotte, o Bitternis.

In: Manuskripte 1958
Datiert: 1958    (    )

O Grotte, o Bitternis

Im Springen dürstet die Quelle,
leckt auf die Finsternis,
leckt stockend nach der Helle:
o Grotte, o Bitternis.

05 Draussen zaudert die Helle,
o Grotte, o Bitternis;
das Rinnsal wird nicht zur Welle, 
fürchtet die Finsternis,

verhält das Springen der Quelle
10 im Kleinmut der Finsternis:
o Grotte, o Bitternis,
dir schmilzt nicht die Helle

auf der Zunge. Die Quelle
leckt Salz und leckt Finsternis.
15 Zu weit ist der Weg für die Welle,
o Grotte, o Bitternis.

In: Typoskripte 1958
Sonntag, 28 Juli 2019    (    )

O Grotte, o Bitternis (A)

Im Springen dürstet die Quelle, 
leckt auf die Finsternis, 
leckt stockend nach der Helle; 
o Grotte, o Bitternis. 

05 Draussen zaudert die Helle, 
o Grotte, o Bitternis, 
das Rinnsal wird nicht zur Welle, 
fürchtet die Finsternis, 

verhält das Springen der Quelle 
10 im Kleinmut der Finsternis: 
o Grotte, o Bitternis, 
dir schmilzt nicht die Helle 

auf der Zunge. Die Quelle 
leckt Salz und leckt Finsternis. 
15 Zu weit ist der Weg für die Welle, 
o Grotte, o Bitternis.

In: Manuskripte 1958
Typoskripte 1958 (alph.)
(Total: 21 )
Typoskripte 1958 (Folge)
(Total: 21 )
Suchen: Typoskripte 1958