Synopse

(12)
05.05.1982 * (nicht datiert)    (    )

Via Appia (A)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der Wagen
Brüste
Schenkel stundenlang ächzend // 111
05 das Blut aber findet
den Weg versickernd hinab
die verschüttete Treppe
und tränkt
die dürstenden Toten.

In: Notizbuch 1980-88
Mittwoch, 05 Mai 1982    (    )

Via Appia* (B)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der
Wagen ächzend
05 Schenkel stunden-
lang und die
Brüste das Blut
versickernd hinab die
verschüttete Treppe O die
10 dürstenden Toten.

In: Notizbuch 1980-88
Montag, 06 Dezember 1982    (    )

Rom / (XI) X / Via Appia (A)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der
Wagen ächzend die Brüste
05 rotes Versickern die Treppe
glitschig und immer
ungestillt die
dürstenden Toten.

In: Manuskripte 1979-83
Donnerstag, 27 Januar 1983    (    )

Rom / X / Via Appia (B)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der
Wagen ächzend die Brüste
05 heisses Versickern die Treppe
glitschig hinab und immer
noch ungestillt die
dürstenden Toten.

In: Manuskripte 1979-83
Donnerstag, 27 Januar 1983    (    )

Rom / X / Via Appia (C)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der
Wagen ächzend der Brüste
05 heisses Versickern
glitschig hinab zu den immer
noch ungestillten immer 
dürstenden Schatten.

In: Manuskripte 1979-83
Freitag, 28 Januar 1983    (    )

Rom / X / Via Appia (D)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der
Wagen ächzend die Brüste
05 heiss versickernd die Treppe
glitschig hinab und immer
ungestillt die
Schattengewächse

In: Manuskripte 1979-83
Freitag, 28 Januar 1983    (    )

Rom / X / Via Appia (E)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der Wagen
ächzt und die Brüste versickern
05 glitschig und immer
ungestillt die
Schattengewächse.

In: Manuskripte 1979-83
Freitag, 28 Januar 1983    (    )

Rom / X / Via Appia* (F)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der Wagen
ächzt und die Brüste versickern
05 die glitschigen Stufen
und immer
ungestillt die
Schattengewächse

In: Manuskripte 1979-83
Freitag, 28 Januar 1983    (    )

Rom / X / Via Appia* (G)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der
Wagen ächzt und die Brüste
05 versickern die Stufen
glitschig und immer
ungestillt die
Schattengewächse.

In: Manuskripte 1979-83
Freitag, 28 Januar 1983    (    )

Rom / X (G 2*)

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der Wagen
ächzt die Brüste
05 versickern die glitschigen
Stufen und immer
ungestillt die
Schattengewächse.

In: Manuskripte 1979-83
Datiert: 1983    (    )

ROM IX / Via Appia

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der Wagen
ächzt die Brüste
05 versickern
glitschige Stufen
gestillt die
Schattengewächse.

In: Typoskripte 1983
Datiert: 1985    (    )

Rom / IX / Via Appia

Das Grab
begraben unter
Gestrüpp der Wagen
ächzt die Brüste
05 versickern
glitschige Stufen
gestillt die
Schattengewächse.

In: Hochdeutsche Gedichte 1985
Typoskripte 1983 (alph.)
(Total: 89 )
Typoskripte 1983 (Folge)
(Total: 89 )
Suchen: Typoskripte 1983