Synopse

(5)
Samstag, 13 März 1982    (    )

Pfeile

Einen nach dem
andern die Pfeile
heraus aus dem Fleisch
gezogen
05 heraus aus den
Wunden und
aufgestapelt unter dem
Segel. Der leise
Wind und die Spitzen
10 blitzend im Licht. Blitzend
die Wellen. So dick
sind schon die Narben. Die vor der
Zeit beschwic<h>tigte Blutung.

In: Notizbuch 1980-88
Montag, 22 November 1982    (    )

Pfeile (A)

Einen nach dem
andern die Pfeile
heraus aus dem Fleisch
gezogen
05 heraus aus den
Wunden und
aufgestapelt unter dem
Segel. Der leise
Wind und die Spitzen
10 trocken im Licht. Die vor der
Zeit beschwichtigte Blutung.

In: Manuskripte 1979-83
Dienstag, 18 Januar 1983    (    )

Pfeile (B)

Einen nach dem
andern die Pfeile
heraus gezogen und
aufgestapelt unter dem
05 Segel die Spitzen
getrocknet im leisen
Wind die vor der
Zeit beschwichtigte Blutung.

In: Manuskripte 1979-83
Datiert: 1983    (    )

PFEILE

Einen nach dem
andern heraus
gezogen und auf-
gestapelt unter dem
05 Segel die Spitzen
getrocknet im leisen 
Wind die vor der 
Zeit beschwichtigte Blutung.

In: Typoskripte 1983
Datiert: 1985    (    )

Pfeile

Einen nach dem
andern heraus
gezogen und auf-
gestapelt unter dem
05 Segel die Spitzen
getrocknet im leisen
Wind die vor der
Zeit beschwichtigte Blutung.

In: Hochdeutsche Gedichte 1985
Typoskripte 1983 (alph.)
(Total: 89 )
Typoskripte 1983 (Folge)
(Total: 89 )
Suchen: Typoskripte 1983