Datiert: 1962

BOHRTURM

Kannst du nicht einen Schacht in der Wüste
aufwühlen, dort, wo der nächste
Palmengarten, der nächste
Brunnen weit weg ist?
05 Dort wird dir Öl ins Gesicht
springen, und auf dem
Bohrturm wird eine Flamme
den langen, von Dünsten bedrängten
Horizont in Stücke zerbrechen:
10 Kannst du nicht wühlen?

  • Details:

    V. 02 Tintenkorrektur: aufbuddeln → aufwühlen
    V. 10 Tintenkorrektur: buddeln → wühlen

  • Besonderes:

    2 Durchschläge (Korrekturen), datiert: 1962

  • Letzter Druck: FLUSSUFER 1963
  • Textart: Verse
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-e/08_006
  • Seite / Blatt: 01
  • Status Text: Definitiv
  • Priorität: Hoch
  • Identisch mit: FLUSSUFER 1963

Inhalt: 42 Typoskript-Durchschläge zu 42 Gedichten (7 Endfassungen)
Datierung: 1962 (einige abweichend; vgl. zu Umfang)
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 49 Dossiers mit je 1 Gedicht (davon 5 Dossiers aufgelöst);
Dossier 1: Titellisten
Publikation: FLUSSUFER (35 Gedichte)
Signatur: A-5-e/08 (Schachtel 39)
Herkunft: Grüne Mappe G 1962

Kommentar: Unter den meisten Blättern: Kuno Raeber. 1962;
Dossier Nr. 12 (Fähre) und 13 (Die Hupe) gehören eigtl. zu Typoskripte 1961, Dossier Nr. 48 (Der Brand) und 49 (Fallschirmspringer) zu Typoskripte 1959; Dossier Nr. 24 ist ein Doppel von Nr. 2, Nr. 37 ein Doppel von Nr. 32
Wiedergabe: Edierte Texte

Weitere Fassungen

    Änderung: Donnerstag, 28 November 2019
  • Drucken
Blättern zurück / vor: « WIND ABSTIEG »
Typoskripte 1962 (alph.)
(Total: 42 )
Typoskripte 1962 (Folge)
(Total: 42 )
Suchen: Typoskripte 1962