Datiert: 1962

PARK

Schwärme verwilderter Vögel
brechen ein und bekleckern
die geschnittenen Hecken mit Kot.
Die Fontäne
05 duckt sich zur Seite. Allein
ein höchster uralter
Wipfel gräbt in seiner
Erinnerung nach
einem vergleichbaren Ereignis.

  • Besonderes:

    2 Durchschläge, datiert: 1962; auf Grund eines Vorschlags des Verlags (20.12.1962) nicht in Flussufer aufgenommen

  • Letzter Druck: Unpubliziert
  • Textart: Verse
  • Endfassung: ja
  • Schreibzeug: Schreibmaschine
  • Signatur: A-5-e/08_004
  • Seite / Blatt: 01
  • Status Text: Definitiv
  • Priorität: Hoch

Inhalt: 42 Typoskript-Durchschläge zu 42 Gedichten (7 Endfassungen)
Datierung: 1962 (einige abweichend; vgl. zu Umfang)
Textträger: Einzelblätter (A4-Format)
Umfang: 49 Dossiers mit je 1 Gedicht (davon 5 Dossiers aufgelöst);
Dossier 1: Titellisten
Publikation: FLUSSUFER (35 Gedichte)
Signatur: A-5-e/08 (Schachtel 39)
Herkunft: Grüne Mappe G 1962

Kommentar: Unter den meisten Blättern: Kuno Raeber. 1962;
Dossier Nr. 12 (Fähre) und 13 (Die Hupe) gehören eigtl. zu Typoskripte 1961, Dossier Nr. 48 (Der Brand) und 49 (Fallschirmspringer) zu Typoskripte 1959; Dossier Nr. 24 ist ein Doppel von Nr. 2, Nr. 37 ein Doppel von Nr. 32
Wiedergabe: Edierte Texte

Weitere Fassungen

  • Park
    in : Notizbuch 1961-65
    Änderung: Donnerstag, 28 November 2019
  • Drucken
Blättern zurück / vor: « UNTER DEM GITTER WIND »
Typoskripte 1962 (alph.)
(Total: 42 )
Typoskripte 1962 (Folge)
(Total: 42 )
Suchen: Typoskripte 1962