Synopse

(8)
Samstag, 02 Mai 1953    (    )

Helle Kugel fällt …*

Helle Kugel fällt
herein in den finsteren Saal
rollt, rollt näher, zerspringt
und schnaubend ziehn aus den Scherben
05 Löwe und Panther den Wagen,
efeubekränzten: ich fliehe
in den dunkelsten Winkel.
Doch schneller, zu schnelle fährst du,
schwingst die Peitsche:
10 ich selber liege schon in den Deichseln
und zieh dich, stürmenden Knaben,
brenne vom Strahl deines Augs: // 105 
Neu wirft es nieder die Kugel
herein in den finsteren Saal
15 rollt, rollt näher, zerspringt
und schnaubend ziehn aus den Scherben
Löwe und Panther den Wagen:
ziehen Wagen um Wagen,
unzählig rauschend Gewimmel

In: Notizbuch 1952-54
Sonntag, 03 Mai 1953    (    )

Die helle Kugel fällt …* (A)

Die helle Kugel fällt
herab in den finsteren Saal, 
rollt, rollt näher, zerspringt: 
und schnaubend ziehn aus den Scherben 
05 Löwe und Panther den Wagen, 
efeubekränzten: ich fliehe 
in den finstersten Winkel. 
Doch schneller, zu schnelle fährt er, 
schwingt seine Peitsche: 
10 ich liege schon in den Deichseln 
selber und zieh dich, stürmenden Knaben, 
brenne vom Strahl deines Augs. 
Nun wirft er von neuem die Kugel 
herab in den finsteren Saal. 
15 Sie rollt, rollt näher, zerspringt, 
und schnaubend ziehn aus den Scherben 
Löwe und Panther den Wagen: 
ziehen Wagen um Wagen, 
unzählige Wagen geschwind.

In: Manuskripte 1953
Sonntag, 03 Mai 1953    (    )

Dionysos (B)

Die helle Kugel herab
fällt in den finsteren Saal,
rollt, und sprüht und zerspringt: 
und schüttelnd vom Felle die Splitter 
05 ziehn Löwe und Panther den Wagen, 
efeubekränzten. Ich fliehe 
hinweg nach dem finstersten Winkel. 
Doch schneller, schneller schon fährt er: 
ich liege schon in den Deichseln 
10 selber und ziehe den Lenker (Knaben), 
brenne vom Strahl seines Augs. 
Wieder wirft er und wieder 
die Kugel herab in den Saal. 
Sie rollt, rollt näher, zerspringt, 
15 und schnaubend ziehn aus den Scherben 
Löwe und Panther die Wagen, 
unzählige Wagen geschwind.

In: Manuskripte 1953
Mittwoch, 06 Mai 1953    (    )

Dionysos (C)

Die helle Kugel herab
rollt in den finsteren Saal,
rollt und sprüht und zerspringt:
schüttelnd die Splitter vom Fell, 
05 ziehn Löwe und Panther den Wagen, den efeubekränzten, 
ziehn schneller und näher: 
ich liege schon in den Deichseln 
selber und ziehe den Knaben; 
das Kleid schon brennt mir, das Haar vom Strahl seines Augs. 
10 Wieder wirft er und wieder 
die Kugel herab in den Saal: 
sie rollt und rollt und zerspringt, 
und schnaubend ziehn aus den Scherben 
Löwe und Panther die Wagen, 
15 Wagen um Wagen heran.

In: Manuskripte 1953
Dienstag, 26 Mai 1953    (    )

Dionysos (D)

Die goldene Kugel rollt
herab in den finsteren Saal, 
rollt und sprüht und zerspringt: 
schüttelnd die Splitter vom Fell, 
05 ziehn aus den Scherben den Wagen, 
Löwe und Panther, ziehn näher und schneller den Knaben. 
Ich liege schon in den Deichseln 
selber und ziehe den Knaben; 
das Kleid schon brennt mir, das Haar von den Funken der Kugel, 
10 die wieder er wirft und wieder herab in den Saal: 
sie rollt und sprüht und zerspringt, 
und schüttelnd die Splitter vom Fell, 
ziehn Löwe und Panther die Wagen, 
Wagen um Wagen heran.

In: Manuskripte 1953
Mittwoch, 27 Mai 1953    (    )

Dionysos (E)

Die goldene Kugel rollt
herab in den finsteren Saal
und sprüht und zerspringt: 
Schüttelnd die Splitter vom Fell 
05 ziehn aus den Scherben im Wagen 
Löwe und Panther näher und schneller den Knaben. 
Ich liege schon in den Strängen selber und ziehe den Knaben, 
das Kleid schon brennt mir, das Haar von den Funken der Kugel, 
die wieder und wieder rollt in den Saal 
10 und sprüht und zerspringt, 
dass schüttelnd die Splitter vom Fell 
ziehn Löwen und Panther im Wagen, 
näher und schneller immer wieder den Knaben.

In: Manuskripte 1953
Donnerstag, 28 Mai 1953    (    )

Dionysos* (F)

Löwe und Panther schütteln
die Splitter der Kugel vom Fell
und ziehn aus den Scherben im Wagen 
näher und schneller den Knaben. 
05 Ich liege schon in den Strängen und ziehe selber den Knaben, 
das Kleid schon brennt mir, das Haar von den Funken des Wagens, 
den wieder ziehn aus den Scherben 
der Kugel, die sprühend zerspringt, 
Panther und Löwe wieder und wieder den Knaben.

In: Manuskripte 1953
Datiert: 1953    (    )

Dionysos

Panther und Löwe schütteln
die Splitter der Kugel vom Fell
und ziehn aus den Scherben im Wagen
näher und schneller den Knaben.

05 Ich liege schon in den Strängen und ziehe selber den Knaben,
das Kleid schon brennt mir, das Haar von den Funken des Wagens,
da wieder ziehn aus den Scherben
der Kugel, die sprühend zerspringt,
Panther und Löwe wieder und wieder den Knaben.

In: Typoskripte 1953
Typoskripte 1953 (alph.)
(Total: 37 )
Typoskripte 1953 (Folge)
(Total: 37 )
Suchen: Typoskripte 1953